Zum Inhalt springen

Header

Überschwemmtes Parkhaus.
Legende: ZVG: Feuerwehr Zofingen
Inhalt

Nach Unwetter im Mittelland Bahnhofparking in Zofingen bleibt länger zu

Die Stadt muss die Sicherheitseinrichtungen überprüfen, bevor das Parking wieder geöffnet werden kann.

Die Sicherheitsmassnahmen betreffen laut Mitteilung vom Donnerstag vor allem die Lüftung sowie die Elektro- und Brandschutzeinrichtungen des unterirdischen Parkhauses. Die Grobreinigung im Parking sei abgeschlossen. Es seien keine grundlegenden Schäden am Bauwerk festgestellt worden, heisst es.

Im zentralen Parking mit zwei Untergeschossen waren nach dem heftigen Unwetter vom Wochenende mehr als 100 Autos unter Wasser gestanden. Sie mussten einzeln geborgen werden. In der Region Zofingen wurden rund 500 Autos massiv beschädigt. Ein grosser Teil davon dürfte schrottreif sein.

Regionaljournal Aargau Solothurn, 17.30, sda/hahw

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen