Zum Inhalt springen
Inhalt

Aargau Solothurn Das alte Osterspiel von Muri erlebt eine Neuauflage

Das Freilichttheater im Klosterhof von Muri wagt sich an das älteste Schweizer Drama deutscher Sprache: Das 700 Jahre alte Osterspiel «la mih beruoren dih» («Lass mich dich berühren») wird in drei Sprachen neu interpretiert: Mittelhochdeutsch, Neudeutsch und Dialekt verzahnen sich.

Legende: Video Das alte Osterspiel von Muri erlebt eine Neuauflage abspielen. Laufzeit 02:30 Minuten.
Aus Tagesschau am Mittag vom 23.07.2014.

Am Mittwoch ist Premiere beim MuriTheater im Freiamt. 41 Aargauer Laiendarstellerinnen und Laiendarsteller führen unter freiem Himmel im Klosterhof von Muri ein uraltes Stück auf. Das Thema des Stücks ist die Auferstehung. Das aus dem 13. Jahrhundert stammende Osterspiel wird von MuriTheater allerdings um das Thema Erinnern erweitert.

Altes Pergamentpapier mit Text.
Legende: Auf dieser Pergamentrolle wurde das Stück vor 700 Jahren notiert. Aargauer Kantonsbibliothek

Regisseurin ist Barbara Schlumpf. Sie zeichnet als Co-Autorin zusammen mit Paul Steinmann für den Text verantwortlich.

Jimmy Gmür hat für das Osterspiel in Muri die Theatermusik komponiert und arrangiert. Trägerin von MuriTheater ist die gemeinnützige Stiftung Murikultur.

Das älteste Drama der Schweiz

Das Theaterstück wird in drei deutschen Sprachen vor der Kloster-Kulisse neu interpretiert.

Mittelhochdeutsche Originaltexte aus dem 13. Jahrhundert, die neudeutsche Übersetzung sowie Dialekte verzahnen sich im neu geschriebenen Stück.

Vor 150 Jahren wieder entdeckt

Vor 700 Jahren hatte der Souffleur eines Osterspiels den Text aufgeschrieben und seine Handschrift als Einband um seine Bibel gelegt.

Dieser Umschlag wurde vor 150 Jahren als mittelhochdeutsches Fragment in Muri gefunden. «Das Osterspiel von Muri» ist als das älteste Drama in der Schweiz ein Begriff und geniesst literaturhistorisches Ansehen.

Die Premiere der neuen Version findet am Mittwoch statt, sofern das Wetter mitspielt. Bis Ende August stehen mehrere Aufführungen auf dem Programm. Das MuriTheater setzte das Osterspiel letztmals vor 20 Jahren in Szene.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Klara Fricker - Barmettler, Muri AG
    Eine intensive Zeit der Proben für "la mih beruoren dih" Osterspiel von Muri 2014 erreicht heute Abend mit der Première die Krönung. Ich freue mich sehr auf jede Aufführung mit dem Wunsch, möglichst viele Herzen der Zuschauenden zu beruôren / berühren... Klara Fricker Muri / Darstellerin Sophie
    Ablehnen den Kommentar ablehnen