Zum Inhalt springen

Eppenberg-Tunnel Überraschend: Tunnelbau kommt besser voran als geplant

Legende: Video Innenausbau des SBB Eppenberg-Tunnels abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
Aus Tagesschau vom 18.07.2018.

Der Bau des Eppenberg-Tunnels ist auf Kurs, sagen die Verantwortlichen. 2020 sollen hier die ersten Züge durchfahren. Mit dem Tunnel wird die Strecke Aarau-Olten auf vier Spuren ausgebaut. Damit wird eines der grössten Nadelöhre im Mittelland beseitigt. Bis dahin braucht es aber noch viele Bauarbeiten. Momentan sind rund 200 Bauarbeiter mit den Arbeiten beschäftigt.

Tunnel
Legende: Alice Sager/SRF

Im Februar 2018 war der Durchstich des Eppenberg-Tunnels. Die geologischen Unsicherheiten waren mit dem Durchstich erledigt. Nun läuft der Innenausbau, nächstes Jahr folgt die Bahntechnik. Beim Innenausbau ist einiges Handarbeit nötigt. Es sind aber auch viele Spezial-Maschinen im Einsatz.

Tunnel
Legende: Alice Sager/SRF

Zur Zeit werden die Wände des Tunnels mit einer gelben PVC-Folie eingekleidet. Sie hält das Grundwasser und das Bergwasser ab. So ist der Tunnel dicht und muss nicht so rasch wieder saniert werden. Über die Folie wird Beton gegossen. So wird alles dicht und hält länger. Sicher 80 Jahre lang soll der Tunnel in gutem Zustand bleiben, sagen die Verantwortlichen

Tunnel
Legende: Alice Sager/SRF

Total kostet der Tunnelbau 855 Millionen Franken. Ein Grossprojekt, das aber auf Kurs ist, heisst es bei den Bauleitern der SBB-Baustelle. «Wir sind sechs Monate voraus», freut sich Thomas Schweizer, SBB-Gesamtprojektleiter, gegenüber SRF. Der Einbauen der Bahntechnik könne deshalb entspannter angegangen werden.

Bagger
Legende: Alice Sager/SRF

Es habe einfach keine grossen Hürden gegeben, sagt Gesamtprojektleiter Thomas Schweizer weiter. Das sei beim Tunnelbau eher ungewöhnlich. «Aber ist auch mal schön, wenn es so läuft», so Schweizer im Interview. Bereits läuft auch der Bau der Fluchtstollen. Zwei vertikale und ein horizontaler Stollen würden die Passagiere im Notfall ans Tageslicht bringen.

Fluchtstollen
Legende: Alice Sager/SRF

Ende 2020 fahren Züge

Karte der Lage des Tunnels.
Legende:Der Tunnel soll die Strecke zwischen Olten und Aarau entlasten.SRF

550 Züge fahren pro Tag zwischen Aarau und Olten, auf der Strecke Zürich-Bern. Der Eppenberg-Tunnel ist total gut 3 Kilometer lang. Ende 2020 sollen die ersten regulären Züge durch den Tunnel fahren. Der Tunnel kostet rund 850 Millionen Franken.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.