Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jahrelang war das Rad der Schlossmühle nur Dekoration. Bald soll es wieder «richtig» arbeiten.
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 16.07.2020.
abspielen. Laufzeit 05:00 Minuten.
Inhalt

Schlossmühle Aarau Schon bald mahlt das Wasserrad Getreide, Senf und Gewürze

Draussen plätschert der Stadtbach, drinnen riechts es nach Kräutermischungen. Ein Gewürzladen, eine Senfmühle, entsteht hier im Gebäude der Schlossmühle, gleich hinter dem Stadtmuseum.

Das Innere der Mühle mit Verkaufs- und Arbeitsbereich.
Legende: SRF

Am Werk ist die Gesellschaft zur Schlossmühle Aarau. Diese will die Schlossmühle wieder zum Laufen bringen. Das Rad dreht sich seit 1974. Damals kam es als Geschenk der Mühle Bözen nach Aarau.

Das Wasserrad an der Aussenseite der Mühle.
Legende: SRF

Doch das Rad drehte vergeblich. Das Innere der Mühle war leer, diente als Lagerraum. «Mitten in der Stadt so eine Mühle zu haben, die aktiv wieder betrieben wird, ist etwas sehr Spezielles», sagt Urs Wälchli, Präsident der Gesellschaft zur Schlossmühle. Er hilft selber mit, das Innere wieder einzurichten. Die Kraft des Wasserrades wird über eine Welle ins Innere der Mühle übertragen. Dort verteilen Zahnräder und Riemen die Energie auf die Maschinen.

Über Zahnräder kommt die Kraft des Wasserrades auf die Mühlsteine.
Legende: SRF

Dafür mussten viele Teile nachgebaut werden, zum Beispiel die Senfmühle und das Mehlsieb. Allerdings reicht die Kraft des Wasserrades nur aus, um die Senfmühle zu betreiben. Die schweren Mühlsteine für das Getreide werden elektrisch in Bewegung gesetzt.

Die Mühlsteine im Innern des Gebäudes.
Legende: SRF

Die Gesellschaft hat das Innere der Schlossmühle nicht nur saniert und neu eingerichtet. Sie hat auch einen zusätzlichen Raum geschaffen, der als Senfkeller genutzt wird. «Wir planen da auch Apéros und kulturelle Aktivitäten», erklärt Urs Wälchli.

Urs Wälchli, Präsident der Gesellschaft zur Schlossmühle Aarau, vor dem Wasserrad.
Legende: SRF

Noch fehlt der Schlossmühle Aarau der letzte Schliff. Anfang September wird die Mühle dann aber eröffnet. Betrieben wird sie von den Gewürzmüllern Chalira aus Aarau. Diese führen seit 2011 in der Altstadt ein Gewürzatelier. Die Schlossmühle Aarau soll dann so etwas Ähnliches sein wie eine Schaukäserei, aber eben nicht für Käse, sondern für Gewürzmischungen und Senf.

Reginaljournal Aargau Solothurn, 17.30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen