Silvester: Verkauf von Feuerwerk in Region leicht gesteigert

Die Feuerwerkläden in der Region Aargau Solothurn haben am 31. Dezember leicht mehr Feuerwerk verkauft als im Jahr zuvor. Dies zeigt eine Umfrage von Radio SRF unter regionalen Anbietern. Die strengeren Regeln für das Zünden von Feuerwerk im kommenden Jahr hätten kaum Einfluss auf den Verkauf.

Man habe gleich viel oder gar leicht mehr Feuerwerk verkauft, heisst es bei Läubli Vulkane am Hallwilersee auf Anfrage. Man sei etwas überrascht, dass es nicht noch mehr sei. Dies, weil auf 2014 die Regeln für das Zünden von Feuerwerk strenger werden. «Diese Änderung merken wir kaum, viele Kunden sind gar nicht informiert», bestätigt Frédéric Frey von Keller Fahnen in Biberist. «Wir haben dieses Jahr geringfügig mehr verkauft als 2012. Der grosse Feuerwerkstag ist aber immer noch der Nationalfeiertag, der 1. August», so Frey weiter.