Zum Inhalt springen

Header

Audio
Steuererklärung ganz online – ein Novum im Kanton Solothurn, aber kein Zwang
Aus Regionaljournal Aargau Solothurn vom 24.01.2020.
abspielen. Laufzeit 05:23 Minuten.
Inhalt

Solothurner Steuererklärung Weniger Papierkrieg, neu alles online

Bald heisst es wieder: Steuererklärung ausfüllen! Im Kanton Solothurn kann man diese unliebsame Tätigkeit neu komplett im Internet erledigen. Die Steuererklärung lässt sich online ausfüllen und auch online einreichen.

Die wichtigsten Fragen zur Online-Steuererklärung

Müssen alle Solothurner die Steuererklärung online ausfüllen?
Es wird niemand gezwungen. Wer will, kann wie bisher die Steuererklärung auf Papier ausfüllen und per Post einreichen.

Ist die Online-Steuererklärung sicher?
Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Laut dem Kanton werden aber die gleichen Standards angewendet wie beim E-Banking, das sehr sicher ist. Zudem kommt das gleiche Programm zur Anwendung, das sich in anderen Kantonen bereits bewährt hat.

Was muss ich tun, wenn ich die Steuererklärung online ausfüllen will?
Alle Steuerpflichtigen erhalten demnächst einen persönlichen Zugangscode zugeschickt. Wer die Steuererklärung online ausfüllen will, muss sich damit auf etax.so.ch registrieren und ein Konto eröffnen. Das Login funktioniert dann wie beim E-Banking: Man erhält einen Code auf sein Handy.

Computerbildschirm
Legende: Das Anmelden funktioniert ähnlich wie beim E-Banking. SRF

Wie lege ich Lohnausweise und Kontoauszüge bei?
Man kann sämtliche Belege mit seinem Handy fotografieren. Eine App lädt die Fotos dann automatisch hoch und fügt sie in die Steuererklärung ein. Wer einen Beleg bereits als pdf- oder jpg-Datei hat, kann diese Datei hochladen.

Wie unterschreibe ich die Online-Steuererklärung?
Es ist keine Unterschrift mehr nötig. Vor dem Absenden der Steuererklärung muss man aber mit einem Häkchen bestätigen, dass der Ehepartner einverstanden ist. Der muss ja auch nicht mehr unterschreiben.

Wo gehen meine Daten hin?
Alle Daten und Belege gelangen verschlüsselt auf einen Server der kantonalen Verwaltung, der im Kanton Solothurn ist. Es findet keine Zwischenspeicherung auf dem PC zu Hause statt.

Regierungsrat
Legende: «Das ist auch etwas für uns Ältere», sagt Finanzdirektor Roland Heim. SRF

Kann ich das Ausfüllen der Online-Steuererklärung unterbrechen und später weiterfahren?
Das ist jederzeit möglich. Sogar nach dem Einreichen der Steuererklärung kann man während 72 Stunden noch Korrekturen vornehmen. Die Steuerverwaltung sieht nicht, was man in dieser Zeit noch ändert.

Kann ich die Steuererklärung auch auf dem Tablet oder Smartphone ausfüllen?
Das geht theoretisch. Ein PC-Bildschirm ist aber wahrscheinlich praktischer.

Gibt es eine Video-Anleitung?
Ja, hier. , Link öffnet in einem neuen Fenster

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Aargau SolothurnLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen