Zum Inhalt springen

Header

Viele glänzende Münzen
Legende: Die Aargauer Katholiken spendeten eine Million Franken für Fastenopfer. Keystone
Inhalt

Aargau Solothurn Spendable Aargauer Land-Katholiken

Die Aargauer Katholiken haben 2015 eine Million Franken an das Hilfswerk Fastenopfer gespendet. Eine Hochrechung des Aargauer Pfarrblatts «Horizonte» zeigt, dass vor allem die Pfarreien auf dem Land einen grossen Teil der Kollekte aufbrachten.

Aus dem Fricktal und dem Zurzibiet stammt laut «Horizonte» rund ein Drittel des gesammelten Betrags. Die Landgemeinden seien ein sicherer Wert in der jährlichen Sammlung des katholischen Hilfswerks Fastenopfer. Im Verhältnis zur katholischen Bevölkerung sei dort die Spendenbereitschaft jeweils hoch.

Im nachbarschaftlichen Vergleich mussten sich die Aargauer Katholiken aber von den Solothurnern geschlagen geben. Diese spendeten eine halbe Million Franken, auf die einzelnen Kirchenmitglieder gerechnet war die Spendekraft aber grösser.

An der Spitze der Liste rangieren die Kantone Luzern und die beiden Basel. Dort spendete das einzelne Kirchenmitglied im Durchschnitt am meisten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen