Zum Inhalt springen

Header

Audio
Überraschende Objekte, spannende Geschichten: Die neue Dauerausstellung im HMB
abspielen. Laufzeit 03:06 Minuten.
Inhalt

Ausstellung Basels Geschichte in 100 Objekten

Das Historische Museum zeigt 100'000 Jahre Geschichte: Vom Faustkeil der Neandertaler bis zum Handy eines Flüchtlings.

Das Historische Museum Basel (HMB) feiert dieses Jahr das 125-jährige Bestehen. Grund genug für die Verantwortlichen in der Barfüsserkirche eine neue Dauerausstellung zu eröffnen. Die Ausstellung «Zeitsprünge - Basler Geschichte in Kürze» erzählt die Geschichte Basels. Dabei setzt das HMB auf Objekte, die Ereignisse oder Prozesse veranschaulichen, die für die Basler Geschichte von Bedeutung sind. In der Ausstellung findet man vom Faustkeil der Neandertaler bis hin zum Handy eines afghanischen Flüchtlings verschiedenste Objekte.

Fokus auf die neuere Geschichte

Gudrun Piller, Kuratorin der Ausstellung, sagt: «Den ganz frühen Teil der Basler Geschichte handeln wir sehr zügig ab. Denn es war uns wichtig die späteren Epochen und vor allem die Gegenwart ausführlich darzustellen.» Die Ding-Ausstellung wird daher ergänzt. Sechs Kurzfilme liefern eine historische Perspektive auf Phänomene, die die Stadtgeschichte der Gegenwart prägen. Es geht zum Beispiel um die Bedeutung der Pharmaindustrie, das Verhältnis zwischen Stadt und Land oder die Bedeutung von Zuwanderung und Migration für Basel.

Auch neben den Filmen setzen die Ausstellungsmacher auf Multimedialität. An dieversen Medienstationen kann man selbst in die Stadtgeschichte eintauchen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?