Zum Inhalt springen

Basel Baselland Bahnstreik in Deutschland hat Auswirkungen auf Region Basel

Für die Fahrgäste der Deutschen Bahn wirds ab Dienstag ungemütlich: Viele Lokführer sind in der Nacht auch im Personenverkehr in den Streik getreten. Davon betroffen sind auch die Regionalzüge von Basel nach Freiburg im Breisgau.

ICE-Zug mit Bahnhof-Schild
Legende: ICE-Zug am Badischen Bahnhof. Auch hier müssen Reisende mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Keystone

Bahnreisende nach Deutschland brauchen derzeit viel Geduld. Grund ist der landesweite Bahnstreik, der in der Nacht auf Dienstag auch auf den Personenverkehr ausgeweitet wurde. Pendlerinnen und Pendler in der Region Basel bekommen den Streik vor allem auf der Linie der Rheintalbahn zu spüren.

So fallen die Regio-Express-Züge zwischen Basel SBB und Badischer Bahnhof aus, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage sagte. Ab Basel Badischer Bahnhof Richtung Offenbar verkehrten diese Züge jedoch regelmässig. Betroffen vom Streik sind auch die Nachtzüge ab Basel und einzelne Fernverkehrslinien in Richtung Norden. Gar keine Einschränkungen haben Bahnreisende aus dem Wiesental. Die Strecke zwischen Basel SBB und Zell im Wiesental ist vom Streik nicht betroffen.

Normal verkehrten am Dienstagmorgen auch die Züge zwischen Basel Badischer Bahnhof und Rheinfelden auf der sogenannten Hochrheinstrecke. SBB und Deutsche Bahn raten Reisenden nach Deutschland, sich vor der Abfahrt zu informieren.

(Regionaljournal Basel, 12:03 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.