Zum Inhalt springen

Header

Porträt Sabine Pegoraro
Legende: Sabine Pegoraro verteidigt das neue Energiegesetz. Keystone
Inhalt

Basel Baselland Debatte um Baselbieter Energiegesetz

Lenkungsabgabe oder Steuer? Um das neue Baselbieter Energiegesetz ist eine Debatte entbrannt. Das Gesetz sei nicht gesetzeskonform, so ein Gutachten zweier Professoren. Das zuständige Departement widerspricht.

Zentrales Element des neuen Energiegesetzes ist eine Abgabe nicht nur auf Strom, sondern auch auf Öl und Gas. Dank dieser neuen Energieabgabe soll mehr Geld für die Sanierung von Häusern zur Verfügung stehen.

Diese neue Abgabe sei jedoch nicht gesetzeskonform, schreiben zwei Professoren in einem Gutachten. Die Basler Zeitung berichtete darüber. Nur der Bund könne Lenkungsabgaben erheben, nicht aber die Kantone, so das Gutachten.

Das zuständige Bau- und Umweltschutzdepartement widerspricht jedoch. Es handle sich bei der neuen Abgabe nicht um eine Lenkungsabgabe, sondern um eine Steuer. Bei einer Lenkungsabgabe erhalte der Verbraucher die Abgabe in irgendeiner Form jeweils wieder zurück. Die Steuer werde jedoch zweckgebunden für Effizienzmassnahmen bei Gebäuden eingesetzt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen