Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Stürmische Winde am Chienbäse vorhergesagt abspielen. Laufzeit 02:00 Minuten.
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 09.03.2019.
Inhalt

Fasnacht 2019 Sturmwarnung vor dem «Chienbäse»

Sturmtief Eberhard sorgt für starke Winde am Sonntag. Auch der «Chienbäse»-Umzug in Liestal könnte davon betroffen sein.

Das Wetter bereitet den Fasnächtlern in der Region Basel Sorgen. Während für die «schönsten drei Tagen» in Basel Aprilwetter mit Regen, Schneeschauern und kühlen Temperaturen vorhergesagt ist, sorgt am Sonntag ein Sturmtief für viel Wind. Meteorologen rechnen mit Böen um 70 bis 110 km/h im Flachland am Sonntagnachmittag.

Halten die Sturmwinde auch am Sonntagabend an, könnte dies Auswirkungen auf den «Chienbäse»-Umzug in Liestal haben. Gefährlich bei Wind sind vor allem die brennenden Feuerwagen. Werner Fischer, Präsident der IG Chienbäse zeigt sich am Samstagnachmittag jedoch zuversichtlich, dass der Umzug wie gewohnt stattfinden kann. «Ich kann mich nicht erinnern, dass der Umzug wegen starken Winden je abgesagt werden musste», sagt Fischer.

2006 Angst vor Dachlawinen

Der Feuerwehrkommandant von Liestal entscheide kurz vor dem Umzug, ob der «Chienbäse» wie gewohnt stattfinden kann oder ob es Anpassungen braucht. Falls es am Sonntagabend noch Böen mit bis zu 110 km/h gibt, dann wäre die Situation jedoch schon kritisch, so Fischer.

Das Wetter machte den Chienbäse-Organisatoren zuletzt vor 13 Jahren einen Strich durch die Rechnung. 2006 wurden die Feuerwagen aus dem Stedtli verbannt. Grund: Die Verantwortlichen befürchteten damals nach heftigen Schneefällen, dass die Hitze der Feuerwagen Dachlawinen auslösen könnte.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?