Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Basler Rheinbord ist sauber wie selten
Aus Regionaljournal Basel Baselland vom 30.03.2020.
abspielen. Laufzeit 02:11 Minuten.
Inhalt

Kaum Littering Saubere Strassen in Basel wegen Corona

Weil die Leute zuhause bleiben, ist selbst der Littering-Hotspot Rheinbord in Basel stets sauber.

«Das Rheinbord ist zurzeit immer so sauber wie, wenn wir es frisch geputzt haben», sagt der Leiter der Basler Stadtreinigung Dominik Egli. Weil viele Leute wegen der Corona-Krise zu Hause blieben, gebe es deutlich weniger Littering.

Zu tun hätten seine Angestellten aber dennoch. «Wir haben etwa gleich viele Bebbi-Säcke wie immer und sogar mehr Altpapier als normalerweise», sagt er und fügt an: «Es gibt wohl Leute, die diese Zeit nutzen um zuhause etwas auszuräumen.» Viele werden es kaum sein, denn bei der Abfallentsorgung Lottner gehen die Geschäfte ihren gewohnten Weg. Es würden nicht mehr Leute kommen, um ihren Müll zu entsorgen, heisst es bei Lottner auf Anfrage.

Oberbaselbiet ist sauber wie eh und je

Weniger Dreck auf den Strasse beobachtet man auch in Liestal, allerdings nicht in den kleineren Oberbaselbieter Gemeinden. Simon Ittin, der den Werkhof der Gemeinden Rünenberg, Zeglingen und Kilchberg leitet, sagt: «Wir haben gleich viel Abfall wie immer auf den Strassen, Spielplätzen und Feuerstellen.»

Die Leute würden ihren Abfall nie liegen lassen, egal, ob sie oft oder wie während der Coronakrise nur selten draussen ihre Zeit verbringen. Das sei vermutlich ein Unterschied zur Stadt, sagt er und fügt an: «Ich muss der Bevölkerung in kleinen Gemeinden ein Kränzchen winden.»

Regionaljournal Basel, 06.32 Uhr;

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.