Zum Inhalt springen

Header

Audio
Explosive Produkte: Was das Chemiewerk in Gamsen bei Brig alles herstellt
abspielen. Laufzeit 05:31 Minuten.
Inhalt

Explosiver Industriekonzern Seit 125 Jahren Sprengstoff aus dem Oberwallis

Von der Sprengstofffirma zum Industriekonzern: Die Société Suisse des Explosifs stellt für halb Europa Sprengstoff her.

Die Société Suisse des Explosifs (SSE) wurde vor 125 Jahren gegründet und ist heute ein Industriekonzern, der vorwiegend in der Herstellung und im Vertrieb von zivilen Sprengstoffen tätig ist. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Gamsen bei Brig – mittlerweile ist es aber in ganz Europa tätig.

Das Unternehmen beschäftigt 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in neun Ländern. In Gamsen arbeiten 100 Personen. Rund zwei Drittel der Belegschaft im Wallis arbeitet in der Sprengstoff-Produktion.

Daniel Antille ist Delegierter des Verwaltungsrates und leitete das Unternehmen zwei Jahrzehnte lang. Sein Herz schlägt für die Sprengstoff-Firma. Daniel Antille sagt: «Die Société Suisse des Explosifs ist heute Marktführer in der Schweiz, in Deutschland und in Polen.»

Sprengstoff bedeutet die Kontrolle über das Risiko zu haben.
Autor: Daniel AntilleVerwaltungsratsmitglied SSE

Pro Jahr werden in Gamsen zwischen 3'000 und 10'000 Tonnen Sprengstoff hergestellt. Der Sprengstoff wird nur zum zivilen Gebrauch produziert und vor allem für den Tunnel- und Strassenbau verwendet. In Südamerika braucht man den Sprengstoff aus dem Wallis vornehmlich für die Sprengung von Minen.

Chemie als zweites Standbein

In den 1970er-Jahren fing das Unternehmen an, auch in die Sparte Chemie zu investieren. Seither wird in Gamsen geforscht. Zudem werden chemische Produkte hergestellt, die an andere Pharmaunternehmen verkauft werden, unter anderem werden in Gamsen Teile eines Medikamentes gegen Kopfschmerzen hergestellt. In Zukunft will das Unternehmen die Sparte Chemie vermehrt ausbauen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?