Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Freiburger Bibliotheken rücken näher zusammen abspielen. Laufzeit 04:01 Minuten.
04:01 min, aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 14.12.2018.
Inhalt

Lesen auf der Sprachgrenze Annäherung zwischen zwei Bibliotheken in Freiburg

Die Deutsche Bibliothek und die Stadtbibliothek Freiburg wollen fusionieren. Trotz Unterschieden - lesen verbindet.

Die «bibliothèque de la ville» in Freiburg hat viele Comics in den Regalen stehen, auch solche für Erwachsene. «Das hat bei uns Tradition», erklärt Jean-Baptiste Magnin, Leiter der Bibliothek.

Comic
Legende: Comics für Erwachsene haben in der französischsprachigen Kultur Tradition. Patrick Mülhauser/SRF

Ihm fällt auch auf: Viele Romanautorinnen und -autoren werden nicht in die jeweils andere Sprache übersetzt. «Die Ausdrucksweise ist unterschiedlich».

Porträt
Legende: Jean-Baptiste Magnin, Leiter Stadtbibliothek Freiburg: «Deutsch- und französischsprachige Autoren schreiben anders.» Patrick Mülhauser/SRF

Die Deutsche Bibliothek gleich nebenan führt mehr Sachbücher für Kinder: «Wie funktioniert eine Lokomotive» zum Beispiel. Das interessiere Kinder, sagt Margrit Perler, Leiterin der Deutschen Bibliothek.

Kind in Bibliothek
Legende: Die deutsche Bibliothek führt viele Sachbücher für Kinder. Patrick Mülhauser/SRF

Im Gegensatz zur französischen Bibliothek bietet die Deutsche Bibliothek nicht nur Bücher an, sondern auch Hörbücher oder DVDs. «Das macht keine französischsprachige Bibliothek», erklärt Margrit Perler.

Porträt
Legende: Die Deutsche Bibliothek bietet auch Hörbücher und DVDs an, sagt Leiterin Margrit Perler. Patrick Mülhauser/SRF

Die Deutsche Bibliothek und die französischsprachige Stadtbibliothek in Freiburg arbeiten jedoch immer enger zusammen. Sie organisieren gemeinsame Anlässe. Für die Zukunft ist gar eine Fusion geplant.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?