Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Ort, um in Ruhe Danke zu sagen
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 06.11.2019.
abspielen. Laufzeit 01:21 Minuten.
Inhalt

Nach einer Organspende Berner Inselspital eröffnet Ort des Dankes

Wie Danke sagen, wenn man nicht weiss, wem? Das Inselspital schafft Abhilfe.

Wer ein Spenderorgan erhält, weiss im Normalfall nicht, von wem dieses stammt. So verlangt es das Transplantationsgesetz.

Für die Menschen, die sich trotzdem gerne für eine solche, häufig lebensrettende Spende bedanken möchten, gibt es jetzt im Inselspital einen sogenannten «Ort des Dankes». Er befindet sich im Inselpark hinter der Frauenklinik. Der Berner Künstler Reto Leibundgut hat den Platz gestaltet.

Für viele Organempfänger ist es ein grosses Bedürfnis, Danke zu sagen.
Autor: Franz ImmerDirektor Swisstransplant

Der Ort des Dankes setzt sich aus einem Weiher, einem Steinteppich, massiven Eichenbänken und einer grossen Steinskulptur zusammen. Die behauene Flanke der Skulptur lädt zum Berühren und Anlehnen ein.

Die Idee dafür kommt von Franz Immer, Direktor der Stiftung Swisstransplant, die sich für die Organspende in er Schweiz einsetzt. Ein solcher Ort entspreche einem grossen Bedürfnis der Betroffenen, sagt er: «Eine Organspende ist ein riesiges Geschenk. Darum ist es für viele Empfänger ein grosses Bedürfnis, Danke zu sagen. Ein Ort des Dankes ist ein zentrales Element, um in einem Universitätsspital der menschlichen Komponente einer Organspende Raum zu geben.»

Die Idee eines Orts des Dankes ist vor zwei Jahren im Zusammenhang mit dem europäischen Organspendetag entstanden. Vor wenigen Wochen wurde ein solcher Ort auch im Kantonsspital St. Gallen eingeweiht.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?