Zum Inhalt springen

Header

Audio
Von der Nationalbibliothek bis zum Casino Parking: Hier hat das «Neue Bauen» in Bern Spuren hinterlassen
Aus Regionaljournal Bern Freiburg Wallis vom 05.10.2019.
abspielen. Laufzeit 06:11 Minuten.
Inhalt

Neues Bauen in Bern Als in der Stadt Bern ohne Schnörkel gebaut wurde

Eine neue Stadtführung in Bern rückt Gebäude in den Vordergrund, die auf den ersten Blick eher unspektakulär wirken.

Sie ziehen nicht sofort die Blicke auf sich: die Gebäude im Stil des «Neuen Bauens», die seit den 1920er- und 30er-Jahren das Stadtbild von Bern mitprägen. Der Verein StattLand rückt diese Gebäude mit einer neuen Führung ins Blickfeld.

Zusammenarbeit mit Zentrum Paul Klee

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Die Stadtführung «Bern am Puls der Zeit. Neues Bauen in Bern» wird vom Verein StattLand in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Paul Klee angeboten. Dies im Rahmen der Ausstellung «bauhaus imaginista».

«Schlicht und funktional. Das sind die Merkmale dieser Gebäude», sagt Daniel Hornung. Der Ökonom und Soziologe ist Teil des Teams, das die Führung zusammengestellt hat. «Ende der 1920er-Jahren war die wirtschaftliche Situation schwierig. Das heisst, man wollte nicht in Bauschmuck investieren, weil man dies als Verschwendung von Ressourcen sah.»

Viel Licht und Luft

Ein weiteres Merkmal der Gebäude, die im Stil des «Neuen Bauens» errichtet wurden, seien grosse Fenster. «Viele Gebäude in Bern waren damals eng und dunkel. Die neuen Gebäude sollten die Wohngesundheit fördern», sagt Hornung.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?