Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kinder- und Bilderbuchexperte Hans ten Doornkaat: «Der Schellen-Ursli ist eine klassische Heldengeschichte.»
Aus Regionaljournal Graubünden vom 04.03.2020.
abspielen. Laufzeit 03:58 Minuten.
Inhalt

Schellen-Ursli 75 Jahre alt und immer noch aktuell

Vor einem Dreivierteljahrhundert erschienen und noch immer beliebt: Die Geschichte des Schellen-Ursli.

«Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr.» So beginnt die Geschichte vom Schellen-Ursli und berührt seit Generationen. Die Bündnerin Selina Chönz schrieb 1945, vor 75 Jahren, das beliebte Kinderbuch, Alois Carigiet illustrierte die Geschichte und trug wesentlich zum Erfolg bei. Dieser Erfolg beschränkt sich nicht nur auf die Schweiz, das Buch wurde unterdessen in über ein Dutzend Sprachen übersetzt und ist weltweit bekannt.

«Man kann das Buch nur anhand der Bilder erzählen. Das ist eine besondere Qualität und mit ein Grund, weshalb das Buch so zeitlos ist», sagt der Fachmann für Kinderbücher Hans ten Doornkaat. Er bezeichnet den Schellen-Ursli als kleinen Bruder des Heidi von Jahanna Spyri. «Zwar jünger, weniger dick und nicht ganz ein so grosser Exportartikel, aber fast.»

Ein profunder Kenner der Geschichte des Schellen-Ursli ist der Engadiner Kulturvermittler Chasper Pult. Und das hat einen speziellen Hintergrund. Die Geschichte ist nämlich auch eng mit seiner eigenen Familiengeschichte verbunden. «Mein Vater hat Selina Chönz und Alois Carigiet für das Buch miteinander verkuppelt, sie also zusammengebracht», sagt Pult. So kam es auch, dass sein Vater im Buch das Vorwort geschrieben hat.

Treffpunkt, 27.02.2020, 10:00 Uhr; spib;ulmm

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen