Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Sonderjagd Ja oder Nein: Das komplette Streitgespräch abspielen. Laufzeit 22:46 Minuten.
22:46 min, aus Regionaljournal Graubünden vom 07.05.2019.
Inhalt

Sonderjagd-Initiative Muss die Jagd anders organisiert werden? Das Streitgespräch

Sonderjagd abschaffen oder nicht? Im Studio Chur von Radio SRF debattierten unter der Leitung von Stefanie Hablützel:

  • Pro: Jakob Dönz (64), Jäger, Mitglied des Initiativkomitees (oben rechts im Bild)
  • Kontra: Tarzisius Caviezel (64), Jäger, Vizepräsident Bündner Patentjägerverband (oben links im Bild)

Seit Jahrzehnten ist die Sonderjagd in Graubünden umstritten. Eine Initiative will sie abschaffen (die Argumente der Befürworter, die Argumente der Gegner). Im Zentrum des SRF-Streitgesprächs stehen zwei Fragen:

  • Ist die Sonderjagd unethisch? Die Initianten haben die Nachjagd wiederholt als «moralisch verwerflich» bezeichnet. Sie kritisieren, dass während der Sonderjagd Hirschmütter, ihre Kälber und trächtige Hirschkühe geschossen werden dürfen. Auch finde die Jagd zu spät im Jahr statt, wenn die Tiere bereits im Wintermodus seien.
  • Können ohne Sonderjagd genügend Tiere geschossen werden? Rund 5000 Hirsche müssen jährlich geschossen werden, damit der bereits hohe Bestand nicht weiter wächst. Für die Kritiker der Initiative braucht es dafür die Jagd im November und Dezember. Ein wichtiger Grund sei, dass erst dann die Hirsche zur Überwinterung in Graubünden eintreffen.

SRF1, Regionaljournal Graubünden, 17:30 Uhr

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?