Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Beitrag auch mit symbolischem Wert. abspielen. Laufzeit 00:56 Minuten.
Aus Regionaljournal Graubünden vom 27.08.2019.
Inhalt

Zuversicht bei Origen Halbe Million von Surses für Origen-Projekt

Die Gemeindeversammlung von Surses hat am Montag einem Beitrag von maximal 510'000 Franken für die Pläne der Kulturstiftung Origen zugestimmt. Origen will zwei historische Gebäude in Mulegns kaufen und neu beleben.

Von insgesamt 5,6 Millionen Franken fehlen Origen damit noch 1,4 Millionen. Leiter Giovanni Netzer zeigt sich aber zuversichtlich, das Geld zusammenzukriegen: «Der Entscheid von Surses ist wichtig. Weitere potenzielle Geldgeber haben ihre Unterstützung nämlich davon abhängig gemacht.»

Man sei mit dem Kanton, aber auch diversen Stiftungen in Kontakt. Diese seien also nur zu einem Beitrag bereit gewesen, wenn auch die Gemeinde mitzahlt. Bis Ende Jahr will Origen die 5,6 Millionen Franken haben.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?