Zum Inhalt springen

Header

Vater gibt seinem Kind die Flasche.
Legende: Betriebe wie Ikea, McDonald's oder die UBS kennen bereits den zehntägigen Vaterschaftsurlaub. Keystone
Inhalt

Ostschweiz Ausserrhoder Kantonsrat sagt Ja zum Vaterschaftsurlaub

Angestellte Väter beim Kanton Appenzell Ausserrhoden bekommen zusätzlich zehn Tage Urlaub. Bis jetzt waren es nur zwei - neu also zwölf Tage. Das Kantonsparlament hat der Änderung nach langer Diskussion äusserst knapp zugestimmt.

Wer beim Kanton Ausserrhoder arbeitet und Vater wird, bekommt heute zwei Tage Urlaub. Zu wenig findet die Regierung. Sie will den Vätern zehn Tage Urlaub geben.

Umstrittene Vorlage

Die SVP wollte gar keinen Urlaub gewähren, die FDP drei oder fünf Tage, die CVP und die SP zehn oder mehr Tage. Und das Gewerbe beschwerte sich bei der Regierung, es sei nicht gut, wenn der Kanton diesen Urlaub gewähre. So würden auch die Privaten unter Druck kommen. Äusserst knapp, Stimme über dem absoluten Mehr, kam die Vorlage durch. Mit familienfreundlichen und flexiblen Anstellungsbedingungen will Ausserrhoden einen wichtigen Grundsatz des Personalleitbildes erfüllen. Ein Vaterschaftsurlaub von zehn Tagen berücksichtige dieses Forderung, heisst es im Antrag der Ausserrhoder Regierung.

Audio
Vaterschaftsurlaub im Kantonsrat AR (21.03.2016)
02:16 min
abspielen. Laufzeit 02:16 Minuten.

Erst in einem zweiten Abstimmungsgang - der erste Durchgang endete 30:30 - erzielte der regierungsrätliche Antrag das absolute Mehr. Danach hiess der Rat mit 51 zu 11 Stimmen eine entsprechende Teilrevision des Personalgesetzes in erster Lesung gut. Das Gesetz kommt im Sommer in eine zweite Lesung. Erst dann könnten die Parteien ein Referendum dagegen ergreifen.

Situation in anderen Kantonen

Box aufklappen Box zuklappen

Im Kanton Thurgau und in Appenzell Innerrhoden gibt es zwei Tage Vaterschaftsurlaub, in St. Gallen sind es fünf Tage. Eine Erhöhung ist in diesen drei Kantonen momentan kein Thema. Der Bund und vier Kantone (BE, BS, VS, GE) gewähren bereits heute zehn Tage Vaterschaftsurlaub.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen