Zum Inhalt springen

Header

Audio
Marius trifft Marius Bear im Wald
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 24.04.2020.
abspielen. Laufzeit 03:25 Minuten.
Inhalt

Kinderlieder in der Quaratäne Marius und die Jagdkapelle mit Corona-CD

«Worscht» – so heisst die neue CD der Kinderband Marius und die Jagdkapelle. Fertiggestellt wurde sie in Quarantäne.

Der Name der neuen CD ist Programm: «Worscht!», wie die Jäger um den Naturpädagogen Marius Tschirky gerne sagen, meint nicht nur die bekannte St. Galler Bratwurst. «Worscht!» bedeutet auch: Ist mir egal. Ganz nach dem Motto: «Wir machen, was wir wollen.»

Das hat die bekannte St. Galler Kinderband «Marius und die Jagdkapelle» zwar schon immer gemacht. Jetzt – in Zeiten von Corona – gilt das Motto aber umso mehr.

In Quarantäne Album produziert

Das neue Album «Worscht», das am 24. April veröffentlicht wird, hat Marius Tschirky im improvisierten Studio im Keller seines Wohnhauses unter Quarantäne fertiggestellt und abgemischt. Mit einem Kopfhörer und den Computer-Lautsprechern, alles andere als eine Studio-Situation. Dazu musste er während dem Abmischen seine Kinder betreuen und den Haushalt machen, weil ein Familienmitglied am Corona-Virus erkrankt war. Nun sind alle wieder gesund und freuen sich an der «WORSCHT!».

Zwölf rotzfreche Songs für Corona-Eltern

Das neue Kinderalbum dreht sich um die aberwitzigen Dinge in der Kinderwelt. Marius und die Jagdkapelle bringt den Kleinen wichtige Höflichkeitsfloskeln bei, wie «törf i bitte» und «tanke».

In der Corona-Krise sind bestimmt einige Eltern froh, wenn sich ihre Kinder für ein paar Stunden mit der neuen Jäger-CD ins Zimmer verziehen.
Autor: Marius TschirkyKopf der St. Galler Kinderband Marius und die Jagdkapelle

Ausserdem gibt es eine Begegnung mit einem Bären, den die Jäger im Wald getroffen haben. Dieser Bär heisst auch Marius und entpuppt sich als der Appenzeller Singer/Songwriter Marius Bear. Dieser singt dann mit den Jägern sein erstes Kinderlied «I bi de Bär».

SRF1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr; zuers

Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen