Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Nachfolge Landesfähnrich Jakob Signer ist erster offizieller Kandidat

Die Appenzell Innerrhoder Landsgemeinde wählt am 28. April einen neuen Landesfähnrich. Der Kantonale Gewerbeverband portiert Grossrat Jakob Signer aus dem Bezirk Appenzell. Er soll die Nachfolge von Martin Bürki antreten, der vor kurzem überraschend verstorben ist.

«Ich musste mir die Kandidatur gut überlegen. Ich bin in einem Consultingunternehmen beteiligt und habe dort die Möglichkeit mein Pensum zu verändern», sagt der 48-jährige Jakob Signer gegenüber dem Regionaljournal von Radio SRF. So könnte Signer schon am Montag nach der Landsgemeinde die Arbeit als Landesfähnrich aufnehmen.

Ich bin entschlossen und motiviert, habe aber auch einen grossen Respekt vor dieser Aufgabe.
Autor: Jakob SignerKandidat Landesfähnrich AI

Auf die Motivation angesprochen, verweist Jakob Signer auf seine Führungserfahrung, sein grosses politisches Interesse und seine Erfahrung im Grossen Rat. Er musste sich relativ kurzfristig entscheiden, nachdem der amtierende Landesfähnrich Martin Bürki vor zwei Wochen unerwartet verstorben war. «Ich bin entschlossen und motiviert, habe aber auch einen grossen Respekt vor dieser Aufgabe», so Signer.

Oberegg würde Sitz verlieren

Der Sitz des verstorbenen Martin Bürki ist der einzige Sitz in der Regierung, der durch Oberegg besetzt war. Siger ist aus dem Bezirk Appenzell. Oberegg habe als Exklave eine besondere Stellung im Kanton und es sei richtig und wichtig, dass Oberegg eine gute Vertretung in der Innerrhoder Politik habe, so Signer. Er ist sich bewusst, dass es in der Regierung für den Moment eine Oberegger Vakanz gäbe.

Wunschkandidat der Verbände und Parteien

Die Innerrhoder Verbände und Parteien haben sich über die Osterfeiertage nach einem möglichen Nachfolger für den verstorbenen Landesfähnrich Martin Bürki umgeschaut. «Wir haben mit Jakob Signer einen eigentlichen Wunschkandidaten gefunden», sagt der Präsident des Kantonalen Gewerbeverbands, Albert Manser.

Der Kandidat des Gewerbeverbands, Jakob Signer, wird von der Arbeitnehmervereinigung AVA und den Parteien, wie der CVP, der SVP und der FDP unterstützt.

Der Landesfähnrich, der dem Polizei-, Militär- und Justizdepartement vorsteht, wird an der Landsgemeinde vom 28. April gewählt.

Jakob Signer

Portrait eines Mannes
Legende:zvg

Jakob Signer wurde am 28. Januar 1971 in Niederuzwil geboren. Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt mit seiner Familie in Meistersrüti.

Jakob Signer ist Wirtschaftsprüfer und Steuerexperte in einer Agentur in Gossau. Seit 2014 ist Jakob Signer Innerrhoder Grossrat und dort Mitglied der Wirtschaftskommission.

Im Militär ist Signer Oberst, Chef Kant Ter Vrb Stab AI und Kant Ter Vrb Stab AI, Ter Reg 4.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?