Zum Inhalt springen

Reliefe aus dem Thurgau Vom Velofahren und Reliefbauen

Ernst Schefer fertigte in seinem Atelier in Biessenhofen bei Amriswil (TG) bisher rund 50 Stufenreliefs aus Holz. Auf den Geschmack kam der ehemalige Präsident des Velo-Clubs Romanshorn weil er von einer Velotour ein Relief machte: «Velofahren und Reliefbauen sind meine absolute Leidenschaft», sagt der 74-Jährige.

Die meisten seiner Reliefs bilden Bergmassive wie das Alpsteingebiet oder Eiger, Mönch und Jungfrau ab. Aber auch Ortschaften wie Amriswil und St. Moritz oder ganze Kantone wie der Thurgau werden im Atelier von Ernst Schefer zu Reliefs. «Das absolute Highlight ist, dass das Naturmuseum in Frauenfeld mein Relief vom Kanton Thurgau gekauft hat und nun ausstellt.»

Legende: Video Reliefbau aus Leidenschaft abspielen. Laufzeit 8:26 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 14.05.2018.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.