Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Wie wichtig ist ein Polizeiposten für das Sicherheitsgefühl? abspielen. Laufzeit 06:09 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 12.02.2019.
Inhalt

Schliessung Polizeiposten TG Polizeiposten geschlossen - und keiner merkt es

Im Kanton Thurgau werden elf von sechsundzwanzig Polizeiposten geschlossen. Die Kantonsregierung gab diese Massnahme im letzten Herbst bekannt.

In einem ersten Schritt wurden nun vier Polizeiposten für rund drei Monate geschlossen. Einer davon: Egnach. «Es ist passiert, was wir erwartet haben», sagt Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, «In dieser Zeit haben wir die Bevölkerung zu Bürgersprechstunden auf den Polizeiposten eingeladen. Aber niemand kam.» Das zeige, dass man mit der Schliessung von kleinen Polizeiposten auf dem richtigen Weg sei.

«Schlecht für das Image der Polizei»

Stephan Tobler, Gemeindepräsident von Egnach und SVP-Kantonsrat, lässt kein gutes Haar an der drohenden Schliessung des örtlichen Polizeipostens: «Es ist schlecht für die Gemeinde, es ist aber auch schlecht für die Polizei. Gerade auf dem Land wird die Polizei von der Bevölkerung gestützt. Ein Abbau ergibt keinen Sinn.»

Stephan Tobler, Gemeindepräsident von Egnach, kämpft um den Erhalt seines Polizeipostens.
Legende: Stephan Tobler, Gemeindepräsident von Egnach, kämpft um den Erhalt seines Polizeipostens. SRF/Sascha Zürcher

Auf der Strasse angesprochen sagt eine Bewohnerin von Egnach: «Wenn die Polizei nicht mehr vor Ort ist, fühle ich mich unsicher.» Das Sicherheitsgefühl werde nicht alleine von einem Polizeiposten vermittelt, kontert Daniel Meili von der Kantonspolizei Thurgau, sondern durch die Polizisten vor Ort.

Dani Meili von der Kantonspolizei Thurgau im Büro des Polizeipostens in Egnach.
Legende: Dani Meili von der Kantonspolizei Thurgau im Büro des Polizeipostens in Egnach. SRF/Sascha Zürcher

«Wir machen vermehrt Patrouillen auf der Strasse. Das ist für das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung wichtiger, als ein Polizeiposten, der nicht genutzt wird.» Meili ist überzeugt, dass mit der Streichung von elf Polizeiposten die Effizienz der Polizei gesteigert werden könne.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?