Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz «SRF bi de Lüt» gewinnt Ostschweizer Medienpreis 2016

Den Ostschweizer Medienpreis in der Kategorie Fernsehbeitrag gewinnt dieses Jahr Matthias Hämmerly und das Team von «SRF bi de Lüt - unser Dorf» für den Beitrag «Unser Dorf 2015 - Schwellbrunn AR». Der Preis für den besten Radiobeitrag geht an Peter Hanselmann von Radio Top.

Legende: Video «SRF bi de Lüt - Unser Dorf»: Schwellbrunn abspielen. Laufzeit 44:30 Minuten.
Aus SRF bi de Lüt vom 06.03.2015.

Im St. Galler Pfalzkeller ist am Mittwoch zum 16. Mal der Ostschweizer Medienpreis verliehen worden. Ausgezeichnet wurden die besten Arbeiten in den Kategorien Tagestext, Reportage, Pressefotografie, Radio- und Fernsehbeitrag.

Preisträger sind die beiden Fotografen Benjamin Manser und Urs Bucher (St. Galler Tagblatt), Daniela Huber (Thurgauer Zeitung, Tagestext), Brigitte Schmid-Gugler (St. Galler Tagblatt, Reportage), Peter Hanselmann (Radio Top) sowie Matthias Hämmerly und das Team «SRF bi de Lüt - unser Dorf».

Preis fürs «ganze Team»

«Unser Dorf 2015 - Schwellbrunn AR» wurde 2015 im Fernsehen SRF 1 ausgestrahlt. Die Jury betont in ihrer Würdigung, der Preis gehe an die «sehr gute Kamera, an den vorbildlichen Schnitt, an die Produktion, die Redaktion, also an das ganze Team und nicht zuletzt an die Protagonisten aus Schwellbrunn».

Insgesamt wurden 156 Arbeiten eingereicht, wie die Geschäftsstelle Ostschweizer Medienpreis mitteilte. Der Preis wird getragen von Journalisten, Medienunternehmen, der Privatwirtschaft und öffentlichen Institutionen. Hauptsponsoren sind Migros Ostschweiz und St. Galler Tagblatt AG.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.