Zum Inhalt springen

Stellenabbau bei Froneri 55 Stellen in Goldach und Rorschach bedroht

Extreme-Glace in Fabrik
Legende: Das Nestlé-Gemeinschaftsunternehmen Froneri stellt unter anderem die Extreme-Cornets her. Keystone
  • Ziel sei es, die Produktionskosten zu verbessern, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und den Produktionsstandort in der Schweiz nachhaltig zu sichern, teilte Froneri am Montag mit.
  • Allerdings sollen in den beiden Fabriken von Froneri Switzerland in Rorschach und Goldach auch künftig Glacé- und Tiefkühlprodukte für das In- und Ausland hergestellt werden.
Entweder den Schweizer Standort komplett schliessen oder Mitarbeiter entlassen.
Autor: Jouni PalokangasGeschäftsführer Froneri Switzerland
  • In enger Zusammenarbeit mit den Angestellten wird Froneri Switzerland nach Lösungen für jeden Betroffenen suchen.
  • Die Gewerkschaft Unia bedauert den Abbau der Stellen. Aus ihrer sicht lassen sich die 55 Stellen nicht mehr retten.
  • Froneri Switzerland ist eine Tochter der Froneri-Gruppe, einem Gemeinschaftsunternehmen von Nestlé und R&R.