Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Extreme-Glace in Fabrik
Legende: Das Nestlé-Gemeinschaftsunternehmen Froneri stellt unter anderem die Extreme-Cornets her. Keystone
Inhalt

Stellenabbau bei Froneri 55 Stellen in Goldach und Rorschach bedroht

  • Ziel sei es, die Produktionskosten zu verbessern, die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und den Produktionsstandort in der Schweiz nachhaltig zu sichern, teilte Froneri am Montag mit.
  • Allerdings sollen in den beiden Fabriken von Froneri Switzerland in Rorschach und Goldach auch künftig Glacé- und Tiefkühlprodukte für das In- und Ausland hergestellt werden.
Entweder den Schweizer Standort komplett schliessen oder Mitarbeiter entlassen.
Autor: Jouni PalokangasGeschäftsführer Froneri Switzerland
  • In enger Zusammenarbeit mit den Angestellten wird Froneri Switzerland nach Lösungen für jeden Betroffenen suchen.
  • Die Gewerkschaft Unia bedauert den Abbau der Stellen. Aus ihrer sicht lassen sich die 55 Stellen nicht mehr retten.
  • Froneri Switzerland ist eine Tochter der Froneri-Gruppe, einem Gemeinschaftsunternehmen von Nestlé und R&R.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?