Zum Inhalt springen

Header

Die Mädchensekundarschule St. Katharina
Legende: Es sei durchaus möglich, dass ab 2020 im «Kathi» auch Knaben den Unterricht besuchen, sagt Stadtpräsidentin Hartmann. ZVG
Inhalt

Ostschweiz Übergangslösung für «Kathi» Wil

Die Wirren um die Mädchensekundarschule St. Katharina in Wil scheinen ein Ende zu finden. Verhandlungen zwischen der Schule und dem Wiler Stadtrat haben zur Ausarbeitung eines Gesamtkonzeptes «Schule Wil 2020» geführt. Dabei soll das «Kathi» neu positioniert werden.

Dem Wiler Parlament soll bis 2018 ein Gesamtkonzept für die Beschulung der Wiler Mädchen und Knaben auf allen Stufen vorgelegt werden.

Das privat geführte «Kathi» - eine ehemalige Klosterschule - soll darin einbezogen werden. Zwischenzeitlich soll für die Mädchensekundarschule eine Übergangslösung gefunden werden. Dies hat die Stadt Wil an einer Medienkonferenz mitgeteilt.

Langer Streit beendet

Die neue Vereinbarung regelt insbesondere, dass alle Mädchen aus der Stadt Wil - also auch aus den Ortsteilen Bronschhofen und Rossrüti - Zugang zum «Kathi» haben. Bislang waren vorwiegend Mädchen aus der Stadt Wil beschult worden. Nicht aber Knaben und keine Schülerinnen und Schüler der Realstufe.

Wir beginnen auf einer grünen Wiese. Alles ist möglich, auch die Öffnung des Kathis für Knaben.
Autor: Susanne HartmannWiler Stadtpräsidentin

Dem Stadtrat war dies ein Dorn im Auge, es entwickelte sich ein langer Streit zwischen Schule und Stadt. Mit dem Startschuss zur Ausarbeitung eines Gesamtkonzepts scheint nun eine Lösung in Sicht.

Theoretisch wäre es möglich, dass im «Kathi» in zehn Jahren Mädchen und Knaben die Real- und die Sekundarschule besuchen.

Dies sei im jetzigen Zeitpunkt aber eine reine Spekulation, wiegelt die Stadtpräsidentin Susanne Hartmann ab. Alle Optionen blieben offen. Man hoffe auf gute, einvernehmliche Absprachen zwischen der Stadt und der Stiftung St. Katharina.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen