Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Walter Mittelholzer, ein Tausendsassa abspielen. Laufzeit 09:35 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 16.08.2019.
Inhalt

Vor 100 Jahren Der St. Galler Flugpionier, der eigentlich keiner war

1919 gründete Walter Mittelholzer die Vorgänger-Organisation der Swissair. Eine Spurensuche in St. Gallen.

An der Augustinergasse 16 am Rand der St. Galler Altstadt steht das Geburtshaus von Walter Mittelholzer (1894 - 1937). Hier wuchs er zusammen mit vier Schwestern als Bäckerssohn auf. Mittelholzer wollte allerdings nicht Bäcker werden, wie das sein Vater gerne gesehen hätte, sondern interessierte sich stark für die Fotografie.

Das Geburtshaus von Walter Mittelholzer an der Augustinergasse 16 in St. Gallen.
Legende: In dem rosaroten Haus an der Augustinergasse 16 in St. Gallen wurde Walter Mittelholzer am 2. April 1894 geboren. SRF/Michael Ulmann

An der Hauswand seines Geburtshauses hängt eine Tafel, die an Walter Mittelholzer erinnert. Die Erinnerungstafel ist jedoch durch einen Tisch halbseitig verdeckt. Symbolisch oder nicht? Denn nicht alles, was Walter Mittelholzer anpackte, wurde zu Gold. Seine Fotografien vom kolonialistisch geprägten Afrika von damals muten heute etwas deplatziert an.

Legende: Video Walter Mittelholzer: Pilot und Fotograf abspielen. Laufzeit 02:35 Minuten.
Aus Tagesschau vom 19.07.2018.

«Ausserdem war Mittelholzer ein nicht sonderlich begabter Pilot», sagt der Ostschweizer Historiker, Autor und Journalist Wolfgang Steiger, der im Jahr 2015 in St. Gallen eine Ausstellung über den berühmten St. Galler mitorganisiert hat.

Wolfang Steiger steht vor der Mittelholzer-Gedenktafel an der Augustinergasse in St. Gallen.
Legende: Wolfgang Steiger hat sich intensiv mit Walter Mittelholzer beschäftigt. SRF/Michael Ulmann

Vor 100 Jahren, im Jahr 1919, gründete Mittelholzer zusammen mit einem Kollegen, den er bei der damals neuen Aufklärungstruppe der Schweizer Luftwaffe kennengelernt hatte, die Firma «Mittelholzer und Co., Luftbildverlagsanstalt und Passagierflüge». Aus der Firma wurde später die Swissair. Nicht zuletzt deshalb gilt Mittelholzer als Flugpionier. Zu seinen Ehren wurde in St. Gallen-Winkeln eine Strasse nach ihm benannt.

Die Mittelholzerstrasse in St. Gallen mit der Erklärungstafel, wer Walter Mittelholzer war.
Legende: SRF/Michael Ulmann

«Walter Mittelholzer ist aber weniger als Pilot oder Luftfahrt-Unternehmer bekannt geworden, sondern durch seine internationalen Flugexpeditionen und sein Talent als Fotograf», sagt Wolfgang Steiger. Die Verbindung der Fotografie und der Fliegerei wurde für Mittelholzer der Schlüssel zum Erfolg. Seine Bücher wie der «Alpenflug», der «Persienflug» oder der «Afrikaflug» wurden zu Bestsellern.

Walter Mittelholzer als Militärpilot.
Legende: Walter Mittelholzer auf einer Aufnahme von ca. 1918 als Militärpilot. ZVG

Mittelholzer war nicht nur Pilot, Luftfahrt-Unternehmer, Fotograf und Reiseschriftsteller, er war auch Filmemacher, Medienprofi, ein guter Selbstvermarkter und eine Art Nationalheld. Während des Zweiten Weltkriegs 1942 wurde zu seinen Ehren und für seine Verdienste für die Schweizer Zivilluftfahrt beim Flughafen Dübendorf ein Denkmal eingeweiht. Auf einer Klettertour im Mai 1937 in der Steiermark verunglückte der leidenschaftliche Bergsteiger tödlich.

Legende: Video Walter Mittelholzer abspielen. Laufzeit 09:24 Minuten.
Aus Karussell vom 03.04.1984.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?