Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Was Kathleen McNurney dem Luzerner Theater gebracht hat. abspielen. Laufzeit 06:14 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 16.05.2019.
Inhalt

10 Jahre Tanz Luzerner Theater Die strenge Tanzchefin jubiliert

Für Kathleen McNurney geht die 10. Saison als Leiterin Tanz am Luzerner Theater zu Ende. Sie hat einiges verändert.

Als sie vor 10 Jahren in Luzern anfing, steckte die Sparte Tanz am Luzerner Theater in der Krise. Kathleen McNurney schaffte es jedoch, neues Publikum zu gewinnen. Eines ihrer Rezepte: Vielfalt. Insgesamt 30 grosse Produktionen hat McNurney auf die Bühne gebracht, stilistisch war fast alles zu sehen, was zwischen abstrakt-modernem Tanz und klassischem Handlungsballet möglich ist.

Die Vielfalt rührt auch daher, dass die Amerikanerin selber nicht choreographiert, sondern Gastchoreographen nach Luzern einlädt. Dabei setzt sie – wie auch bei ihren Tänzerinnen und Tänzern – auf Nachwuchsförderung.

Sie wolle gar nicht selber Stücke entwickeln. «Ehrlich gesagt, es gibt so viele andere Leute, die das besser können als ich …», sagt McNurney. Als Leiterin der Sparte Tanz begleite sie die Entwicklung der Tanzstücke aber trotzdem immer ganz nahe: «Ich bin beim ganzen Prozess voll dabei.»

Zur Person

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Kathleen McNurney begann mit sieben Jahren zu tanzen - in ihrer Heimatstadt Portland, USA - mit 19 dann schloss sie in New York ihre Ausbildung als Tänzerin ab.

Vor dreissig Jahren kam sie in die Schweiz. Heinz Spoerli engagierte sie im Basler Ballet. Bei ihm blieb sie bis zum Ende ihrer Karriere als Solotänzerin.

Es folgten Jahre als Balletmeisterin, unter anderem bei Richard Wherlock in Basel, bei Heinz Spoerli in Zürich und auch für vier Jahre in Luzern.

2009 holte der damalige Luzerner Theaterdirektor Dominique Menta Kathleen McNurney zurück nach Luzern - als Leiterin der Sparte Tanz. Nächsten Herbst startet sie in diesem Amt in ihre 11. Saison.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?