Zum Inhalt springen

Header

Video
Aufwändige Arbeiten am Fels
Aus Schweiz aktuell vom 14.08.2019.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 50 Sekunden.
Inhalt

Arbeiten über der Axenstrasse Am Seil hängend bohren die Spezialisten am Hang

Über der Axenstrasse wird zurzeit der Fels gesichert. Das ist Routinearbeit. Wäre da nicht die ständige Felssturzgefahr.

Es sind besondere Arbeiten, die zurzeit über der Axenstrasse ausgeführt werden. Die Spezialisten bohren im Felssturzgebiet das gefährliche Gestein an und verkleinern es durch Sprengungen, um weitere Niedergänge zu verhindern. Dabei sind allerdings spezielle Sicherheitsmassnahmen ergriffen worden. Die Arbeiter können nämlich wegen der anhaltenden Felssturzgefahr das Gebiet nicht ohne weiteres betreten.

Deshalb werden sie per Helikopter hingeflogen, werden abgeseilt und bleiben ständig am Seil gesichert, damit sie im Notfall umgehend aus dem Gebiet weg können. Es sei schon speziell, dass der Helikopter so nahe sei, sagt Felsarbeiter Sebastian Werren: «Wir haben sehr viel Abluft.»

«Alles Vollprofis»

Mehr Angst als sonst habe er aber nicht. «Es ist alles gut überwacht. Mit drei Überwachungsposten.» Er habe auch volles Vertrauen in die Helikopterpiloten, die ihn sichern: «Wir arbeiten mit der Rega zusammen. Das sind alles Vollprofis», sagt Werren, der die Arbeiten für die Gasser Felstechnik AG leitet.

Audio
Sebastian Werren: «Es sieht jeden Morgen anders aus, wenn wir hochfliegen.»
aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 16.08.2019. Bild: Mateo Landolt / SRF
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 21 Sekunden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen