Zum Inhalt springen

Header

Matthias Simmen beobachtet eine Touristin bei ihren Schiessübungen
Legende: Ex-Biathlet Mattias Simmen beim ersten von fünf Biathlon-Schnupperkursen in Realp SRF
Inhalt

Zentralschweiz Biathlon-Schnupperkurs von Matthias Simmen

Biathlon gehört in der Schweiz immer noch zu den Randsportarten. Dank guten Schweizer Resultaten und regelmässigen Fernseh-Übertragungen wird die Sportart immer beliebter. An fünf Schnupperkursen zeigt der ehemalige Urner Spitzenbiathlet in Realp, worauf es beim Biathlon ankommt.

Im Armeesport-Stützpunkt in Realp befindet sich das nationale Leistungszentrum für Biathlon der Schweiz. Normalerweise ist dieses den Biathlonprofis für ihr Training vorbehalten. Während fünf Samstagen ist die Biathlon-Trainingsanlage in Realp auch für Laien, Touristinnen und Touristen geöffnet.

Am ersten Schnuppernachmittag konnte der Ex-Spitzenbiahtlet Mattias Simmen, 15 Gäste auf der Trainingsanlage in seiner Heimatgemeinde Realp begrüssen. Bei einem Rundgang erfuhren die Kursteilnehmerinnen und -Teilnehmer aus fünf verschiedenen Nationen, worauf es beim Biathlon ankommt. Bei Schiessübungen konnte man dabei selber sein Können unter Beweis stellen.

Matthias Simmen mit einem Biathlongewehr
Legende: «Die Waffe ist für uns Biathleten ein Sportgerät, bleibt aber eine Waffe und verlangt Vorsicht» SRF

Langlauf und Schiessen

Beim Biathlon müssen die Athleten zuerst eine bestimmte Strecke auf den Langlaufskiern absolvieren. Dazwischen müssen sie mit einem 3,5 kg schweren Gewehr liegend und stehend Ziele treffen. Wenn sie diese verfehlen, gibt es entweder Zeitbussen oder Strafrunden.

Matthias Simmen schaffte mit seinem 3. Rang, im Jahre 2006 den ersten Podestplatz für die Schweiz. Vor drei Jahren ist er zurückgetreten. Der 42-jährige Urner arbeitet heute als Grenzwächter und kommentiert Biathlon am Fernsehen auf SRF und Eurosport.

Langlauf und Schiessen passen zusammen wie Feuer und Eis
Autor: Matthias SimmenEx-Biathlet

Biathlon sei eine Kombination von zwei komplett unterschiedlichen Sportarten, sagte Matthias Simmen im Interview mit Radio SRF. «Langlauf und Schiessen sind etwa gleich wenig verwandt wie Feuer und Eis.» Aber genau dies mache diese Sportart so attraktiv für die Zuschauerinnen und Zuschauer genau so wie für die Athleten.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen