Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jørgen Bodum nimmt schriftlich Stellung und bestätigt den Umzug
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 06.09.2019.
abspielen. Laufzeit 02:35 Minuten.
Inhalt

Bodum zieht nach Meggen um Ende 2020 soll der neue Firmensitz eröffnet werden

Die Bodum AG kehrt Triengen den Rücken. Neuer Firmenstandort wird Meggen – nachdem die Baupläne in Luzern scheiterten.

Die Bodum AG, welche Geschirr und Küchenutensilien herstellt, zieht aus Triengen weg. Das Unternehmen verlegt seinen Firmensitz nach Meggen. Firmeninhaber und GeschäftsleiterJørgen Bodum bestätigt eine entsprechende Anfrage des Regionaljournals Zentralschweiz.

Runder Glasbau beim Dorfeingang

Bodum plant am Lerchenplatz - gleich beim Dorfeingang von Meggen - ein rundes Glasgebäude mit einem Anbau. Zu den Kosten will Jørgen Bodum keine Angaben machen, da erst mündliche Zusagen gemacht wurden, wie er schriftlich mitteilt. Einen Terminplan indes gibt es: Ende 2020 will das Unternehmen aus dem Surental an den Vierwaldstättersee ziehen.

Villen an Obergrundstrasse werden nicht vekauft

Mit dem Umzug nach Meggen ist auch klar, dass die Pläne in der Stadt Luzern vom Tisch sind. Ursprünglich wollte Bodum an die Obergrundstrasse ziehen, Jørgen Bodum kaufte dafür zwei alte Villen. Eine wollte er renovieren, die andere abreissen lassen. Daraus wurde jedoch nichts: Trotz jahrelangen Verhandlungen konnten sich Bodum und die Stadt Luzern nicht einigen. Die Villen verlotterten und wurden von Aktivistinnen und Aktivisten besetzt. Mittlerweile stehen sie wieder leer.

Ein Verkauf der Häuser an der Obergrundstrasse ist kein Thema
Autor: Jørgen Bodum

«Ein Verkauf der Häuser ist kein Thema», schreibt Jørgen Bodum an das Regionaljournal Zentralschweiz. Früher oder später werde es in dieser Sache sicher weitergehen. «Wenn nicht mehr zu meinen Lebzeiten, dann halt zu Lebzeiten meiner Kinder.»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen