Zum Inhalt springen

Header

Audio
EVZ-CEO ist enttäuscht
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 12.03.2020.
abspielen. Laufzeit 02:17 Minuten.
Inhalt

Coronavirus in Zentralschweiz «Die Enttäuschung ist riesig»

Der Abbruch der Eishockey-Meisterschaft trifft auch den EV Zug, der sich auf die Playoffs eingestellt hatte, hart.

CEO Patrick Lengwiler steht zwar hinter dem Entscheid der Liga. Allerdings: «Die Enttäuschung ist riesig.» Und zwar sowohl bei den Funktionären, wie auch bei der Mannschaft.

Der EV Zug wäre auf dem zweiten Platz in die Playoff-Viertelfinals gestartet. «Die Spieler haben das ganze Jahr über hart gearbeitet.» Das Ziel wäre gewesen, nach über 20 Jahren endlich wieder den Meistertitel nach Zug zu holen.

Keine Zuschauer, kein Catering: Eine Million minus

Auch finanziell sei der Ausfall der Playoffs für den Verein ein herber Schlag: Man rechne mit einem Verlust von rund einer Million Franken, welche durch die fehlenden Zuschauerinnen und Zuschauer wegfallen. «Wir werden sicher über die Bücher und schauen müssen, wo wir künftig sparen können.»

Allerdings habe der Verein ein Polster: «Die Löhne für die Spieler und das Personal sind gesichert,» so Lengwiler. Das Polster wäre für ein sportlich schlechtes Jahr geplant gewesen. Nun würden die Reserven halt aus einem anderen Grund gebraucht.

Regionaljournal Zentralschweiz, 12:03 Uhr; stij

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.