Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

24-Stunden-Kultur-Marathon Das Luzerner Theater in der Hand der freien Szene

  • Unter dem Titel «Friendly Take over» hat die freie Tanz- und Theaterszene während 24 Stunden das Luzerner Theater übernommen.
  • In einem eigentlichen Marathon gab es rund um die Uhr über 20 oft recht kurze Produktione zu sehen und zu hören.
  • Rund 500 Eintritte zählten die Organisatoren; dazu kommen zahlreiche Laufgäste, die sich auf dem Vorplatz des Theaters verpflegten.
  • Mitorganisator Damiàn Dlaboha wertet die erste Ausgabe des Marathons als Erfolg: «In den nächsten Wochen werden wir unseren Wunsch platzieren, dass der Anlass regelmässig durchgeführt werden könnte; mit dem Ziel, dass das Luzerner Theater und die freie Szene immer mehr zusammenarbeitet.»
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?