Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Saisonvorschau abspielen. Laufzeit 05:34 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 03.09.2019.
Inhalt

EVZ-Sportchef zum Saisonstart «Wir gehen unseren Weg weiter»

Mit der Verpflichtung von Starspielern wie Leonardo Genoni und Grégory Hofmann soll der EVZ endlich Meister werden.

Nach zwei Finalniederlagen in drei Jahren soll es endlich klappen, der EVZ soll Meister werden. Was macht der EVZ in diesem Jahr anders, um dieses Ziel zu erreichen?

«Wir gehen unseren Weg weiter», meint Sportchef Reto Kläy im Gespräch, «aber anders ist die Erwartungshaltung von aussen.» Er räumt ein, dass die Erwartungen mit dem Zuzug von neuen Kaderspielern, noch einmal gestiegen sind. «Wir waren zweimal im Final, da ist es legitim das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.»

Für die neue Saison konnte der EVZ Starspieler wie Gregory Hofmann und Leonardo Genoni verpflichten. Aber am Schluss seien viele Faktoren entscheidend, ob die Saison erfolgreich sei, meint Kläy. «Es braucht auch eine Mannschaft, die als Einheit agiert und weiss was es braucht, um über eine Saison erfolgreich zu sein.»

Ohne harte Arbeit, auch hinter den Kulissen, sei es nicht möglich, erfolgreich zu sein, meint der EVZ-Sportchef. Denn «ohne nichts kommt nichts», da könne man noch so eine gute Mannschaft haben. Man müsse auch Niederlagen einstecken können und daraus lernen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?