Zum Inhalt springen

Header

Audio
Für die Sekpro: So argumentierte der Schwyzer Kantonsrat
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 18.12.2019.
abspielen. Laufzeit 01:32 Minuten.
Inhalt

Kantonsrat Schwyz Zweisprachige Sek soll nicht abgeschafft werden

Der Kantonsrat pfeift die Regierung und den Erziehungsrat zurück: Die zweisprachige Sek soll weiterhin möglich sein.

Der Kanton Schwyz hat Erfahrung mit dem Modell der zweisprachigen Sekundarschule: Der Bezirk Höfe im äusseren Kantonsteil, wo viele Expats leben, hat es während drei Jahren getestet. Doch dann wollten der Erziehungsrat und der Regierungsrat den Versuch beenden. Die normale Sekundarschule werde konkurrenziert, ja sogar abgewertet, befanden sie.

Doch der Schwyzer Kantonsrat ist mehrheitlich anderer Meinung. Die zweisprachige Sek ermögliche es, leistungsstarke Schülerinnen und Schüler zu fördern, hiess es am Mittwoch im Rat. Mit der zweisprachigen Sekundarschule – kurz Sekpro genannt – könnten sich die Volksschulen auch besser gegenüber den Privatschulen positionieren.

Wir brauchen die starken Schüler in der Wirtschaft. Sie müssen gefördert und gefordert werden.
Autor: Marlene MüllerKantonsrätin, FDP

Der Kantonsrat entschied schliesslich mit 65 zu 29 Stimmen, dass die Bezirke künftig zweisprachige Sek-Klassen führen dürfen. Über die Vorlage wird nun noch das Volk an der Urne befinden.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?