Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zentralschweiz «Nacht der Nächte» in Flüeli-Ranft

Am Wochenende fand das 37. Ranfttreffen statt. Dieses Mal stand das Treffen unter dem Motto «Nacht der Nächte». Zu Spitzenzeiten nahmen jeweils 4000 Personen teil. Der Rückgang hat laut den Organisatoren verschiedene Gründe.

Das Ranfttreffen kann auf eine grosse Tradition zurückblicken. An der aktuellen Ausgabe stellten die Organisatoren besondere Momente oder besondere Nächte in den Mittelpunkt. Unter freiem Himmel feierten die Teilnehmenden in der Ranftschlucht eine Feier mit Bischof Markus Büchel.

In diesem Jahr nahmen rund 1100 Personen am Ranfttreffen teil. Das sind deutlich weniger als in der Vergangenheit. In Spitzenjahren waren jeweils bis zu 4000 Personen im Ranft unterwegs.

Audio
Interview mit Lukas Brunner, Mitorganisator des Ranfttreffens (21.12.2014)
03:20 min
abspielen. Laufzeit 03:20 Minuten.

«Es gibt mittlerweile sehr viele Angebote in diesem Bereich, auch auf nationaler Ebene», sagt Lukas Brunner, Vertreter des Organisationskomitees. Kantonale und regionale Vorweihnachtsfeiern seien mittlerweile auch eine Konkurrenz.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen