Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Neues Kraftwerk soll Strom für über 7'000 Haushalte liefern abspielen. Laufzeit 03:33 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 17.05.2019.
Inhalt

Neues Kraftwerk Erstfeld Was lange währt wird endlich gut

Die Idee für ein neues Kraftwerk im Erstfeldertal hat eine 100-jährige Geschichte. Am Freitag erfolgte nun der Baustart.

Das neue Kraftwerk soll Ende 2020 in Betrieb gehen und liefert künftig Strom für gut 7200 Haushalte. Der Ursprung des neuen Kraftwerkes geht auf die 1920er-Jahre zurück, als die ersten Stauversuche am Fulensee und beim Alpbach stattfanden. Danach gab es einige weitere Projektstudien.

Hundert Jahre Zeit und trotzdem Zugzwang

Es sei schon fast Ironie der Geschichte, dass es nach 100 Jahren, in denen kein Kraftwerk realisiert wurde, plötzlich ganz schnell gehen musste, sagt Werner Jauch, Verwaltungsratspräsident der KW Erstfeldertal AG.

Mann am reden
Legende: Es geht los: Werner Jauch, Verwaltungsratspräsident der KW Erstfeldertal AG, freut sich, dass das Kraftwerk nun gebaut wird. SRF/ Lars Gotsch

«Die Zusage für die kostendeckende Einspeisevergütung drohte Ende 2017 auszulaufen», so Werner Jauch. Das heisst: Wenn die Baubewilligung nicht bis Ende 2018 vorgelegen wäre, hätte es keine Bundesgelder gegeben.

Insgesamt investiert die KW Erstfeldertal AG rund 37 Millionen Franken in den Bau des neuen Kraftwerks. Rund drei Viertel davon, also etwa 27 Millionen, bleiben im Kanton Uri. Sobald das Kraftwerk fertig ist, wird es dem Kanton jährlich rund 500’000 Franken Wasserzinsen bescheren.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?