Zum Inhalt springen

Header

Der ehemalige Zuger Stadtrat Ivo Romer.
Legende: Der ehemalige Zuger Stadtrat Ivo Romer. (Archivbild) Keystone
Inhalt

Zentralschweiz Prozess gegen ehemaligen Zuger Stadtrat ist abgeschlossen

Der Strafprozess gegen den früheren Zuger FDP-Stadtrat Ivo Romer ist am Dienstagmorgen nach vier Prozesstagen zu Ende gegangen. Nach Auskunft der Zuger Strafgerichtskanzlei ist das Urteil nicht vor Ende Jahr zu erwarten. Es wird eine öffentliche Urteilseröffnung geben.

Romer wird vorgeworfen, als Vermögensverwalter einer wohlhabenden Witwe mehrere Millionen Franken abgezweigt zu haben. Er soll etwa 6,8 Millionen Franken des Vermögens der Frau und einer von ihr gegründeten Stiftung unrechtmässig verwendet haben.

Die Staatsanwaltschaft beantragte in der Hauptverhandlung vor dem Zuger Strafgericht eine Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 10 Monaten wegen Veruntreuung, ungetreuer Geschäftsbesorgung, Betrug, Urkundenfälschung und Geldwäscherei.
Der Verteidiger verlangte einen Freispruch in allen Anklagepunkten. Sein Mandant habe immer im Auftrag der alten Dame gehandelt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen