Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Bruno Röösli: «Der Wald ist gestresst, nicht alle Bäume können den veränderten Bedingungen standhalten» abspielen. Laufzeit 07:00 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 14.08.2019.
Inhalt

Reagieren auf den Klimawandel Eine neue App hilft Förstern die passenden Bäume zu pflanzen

Die Tree App bietet Förstern eine Entscheidungshilfe, die richtigen Bäume zu wählen, die auch dem Klimawandel trotzen.

Steigende Temperaturen, längere Trockenperioden und häufigere Stürme gehen an den Bäumen nicht spurlos vorbei. Damit der Schweizer Wald fit für die Zukunft wird, müssen die richtigen Baumarten am richtigen Ort gedeihen. Bei der Wahl hilft eine neue App.

Eine gute Durchmischung soll dafür sorgen, dass der Schweizer Wald den klimatischen Veränderungen zu trotzen vermag. Gefördert werden zudem jene Baumarten, die sich auch in Zukunft an den jeweiligen Standorten wohl fühlen dürften.

Als Entscheidungshilfe für die Förster, was wo wachsen soll, gibt es eine neue Baumarten-App. Sie wurde im Rahmen des nationalen Forschungsprogramms «Wald und Klimawandel» geschaffen und am Mittwoch in Luzern vorgestellt.

Die «Tree App» kommt bei Eingriffen im Wald, also nach einem Sturm oder einem Holzschlag, zum Einsatz, wie Bruno Röösli, Abteilungsleiter Wald beim Kanton Luzern, erklärt. Allerdings: «Förster sind heute schon mit digitalen Instrumenten unterwegs und sie brauchen sehr gute Entscheidungsgrundlagen.»

Zwei Zukunft-Szenarien

Sämtliche Wälder sind entsprechend kartografiert, Förster können diesen Ist-Zustand heute auf Plänen einsehen. Entsprechend dazu gibt es Baumarten-Empfehlungen für die jeweiligen Standorttypen, doch stammen diese Daten aus den 70er und 80er-Jahren.

Die App ergänzt den aktuellen Zustand mit zwei Szenarien, wie der Wald Ende des 21. Jahrhunderts aussehen könnte – bei mässiger und starker Erwärmung. Er zeigt an, welche Baumarten im Hinblick auf die veränderten klimatischen Bedingungen beibehalten, welche neu gepflanzt und welche reduziert werden sollen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?