Zum Inhalt springen

Header

Audio
Cyrill Wiget: «Ich hatte immer das Prinzip ‹Kriens first› – nach 16 Jahren ist ein guter Moment, dies zu ändern.»
abspielen. Laufzeit 03:27 Minuten.
Inhalt

Stadt Kriens Der einzige grüne Gemeindepräsident hört auf

Der Krienser Stadtpräsident Cyrill Wiget tritt in einem Jahr nicht zur Wiederwahl an. 16 Jahre Gemeinderat seien genug.

Es war eine Premiere im Kanton Luzern und auch in der ganzen Zentralschweiz: Im Herbst 2015 wählte Kriens mit Cyrill Wiget erstmals einen Grünen ins höchste Amt einer Gemeinde. Der Stadtpräsident von Kriens wird das Amt aber nächstes Jahr wieder abgeben, er tritt nicht mehr zur Wiederwahl an.

Für seinen Rücktritt gebe es mehrere Gründe, sagt der 56-jährige Wiget. Er werde bei seinem Rücktritt 16 Jahre im Gemeinderat gewesen sein, «eine lange Zeit; es wäre gut, wenn jüngere Leute nachrücken könnten».

Hinzu kommt: In Kriens steht momentan zur Diskussion, ob die Stadträte künftig ihr Amt in einem Vollzeitpensum ausüben sollen. Das möchte Wiget, der in Kriens ein Velofachgeschäft besitzt, nicht. Er wolle weiterhin auch Unternehmer sein können.

Ich habe mich immer als politischen Unternehmer verstanden. Für mich ist klar, dass ich darauf nicht verzichten möchte.
Autor: Cyrill WigetKrienser Stadtpräsident und Unternehmer

Das Krienser Parlament könne nun die Frage offener angehen, ob die Stadträte künftig im Vollamt arbeiten sollen. «Es kann nun von mir losgelöst entscheiden», sagt Wiget.

Was für ihn selber gut passt, ist für die Grünen des Kantons Luzern weniger gut. Mit einem neuen Kandidaten das Gemeindepräsidium halten zu können, dürfte sehr schwierig werden. Und so könnte die Partei nach den Wahlen in einem Jahr wieder ohne Gemeindepräsidenten dastehen.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?