Zum Inhalt springen

Header

Audio
Marc Püntener:«Ich weiss schon, welcher Ort bei welcher Wetterlage ideal ist.»
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 15.11.2019.
abspielen. Laufzeit 06:15 Minuten.
Inhalt

Urner Landschaftsfotograf «Blauer Himmel ist sehr langweilig»

Der Attinghauser Marc Püntener ist leidenschaftlicher Landschaftsfotograf. Jetzt zeigt er seine Bilder in Altdorf.

Es ist die erste grosse Ausstellung des 25-jährigen Marc Püntener. In der Galerie Niedervolta zeigt er unter dem Titel «Spirit of Uri» seine Landschaftsfotografien. Das Spezielle an seinen Bildern: Alle Sujets stammen aus dem Kanton Uri, und die meisten davon sind in der Dämmerung oder in der Nacht aufgenommen worden.

Dafür steht der Oberstufenlehrer, der die Fotografie in seiner Freizeit betreibt, oft mitten in der Nacht auf. Manchmal übernachtet er auch gleich in den Bergen. «Wenn man dann dort oben sitzt, mit einer Tasse dampfenden Kaffees in der Hand und man die Morgensonne geniessen kann - es gibt fast nichts Schöneres als solche Tage», beschreibt Marc Püntener seine Leidenschaft.

Seine Bilder plant er akribisch im Voraus. Er weiss genau, ob er das Bild bei Sonnenauf- oder -untergang machen will, ob er Wolken darauf haben will. Oft muss er mehrmals in die Höhe, bis er genau das antrifft, was ihm vorschwebt. «Das frustriert mich nicht. Es ist immer ein Abenteuer, nach oben zu gehen», meint Marc Püntener.

Darum die Nacht

«Ein blauer Himmel ist sehr unspektakulär für die Fotografie», sagt Marc Püntener. Die Nacht und wechselhafte Wetterbedingungen seien viel spannender. Darum sieht man auch in der Ausstellung in Altdorf nur wenige Bilder, die am Tag fotografiert wurden.

Marc Pünteners , Link öffnet in einem neuen FensterHerz schlägt für die Urner Berge. «Logisch wären Destinationen wie Island und Patagonien spannend. Aber Uri bietet mir noch lange genug Motive, die ich festhalten kann, und natürlich möchte ich mit meinen Bildern auch gerne präsentieren, was wir in Uri alles zu bieten haben.»

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von marlene Zelger  (Marlene Zelger)
    Gratuliere,Herr Püntener, zu Ihren wunderschönen Aufnahmen. Ich fotografiere auch sehr gerne Stimmungsmomente. Besonders der Vierwaldstättersee in seinen vielen Faetten hat es mir angetan. Ich verstehe nicht, warum die Postkarten kein einziges Wölkchen haben dürfen, bereichern doch Wolken in ihren verschiedenen Formen und Arten die Landschaft und spiegeln sich u. a. im Wasser, welches auch die Farben des Himmels wiederspiegeln.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen