Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Marcel Bieri vom Verein «Other Music Luzern» über dessen Ziele abspielen. Laufzeit 05:24 Minuten.
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 18.02.2019.
Inhalt

Verein «Other Music Luzern» Neue Stelle vernetzt die Luzerner Musikszene

Der Verein will Luzerner Musikschaffende zusammenführen und über die Kantonsgrenze hinaus bekannter machen.

Die Musikszene hat sich mit Internet und Streaming-Diensten stark verändert. Das Angebot ist riesig und umgekehrt heisst das für Musikerinnen und Musiker, dass es schwierig geworden ist, inmitten aller anderen auf sich aufmerksam zu machen.

Hier setzt der Verein «Other Music Luzern» an. Er will Luzerner Musikschaffende intern und extern vernetzen, um sie bekannter zu machen.

Other Music Luzern

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Der Verein «Other Music Luzern» ist im Auftrag des Kantons Luzern, der Stadt Luzern, der Regionalkonferenz Kultur RKK und der Albert Koechlin Stiftung tätig. Während einer dreijährigen Pilotphase stehen 60'000 Franken pro Jahr zur Verfügung, um die Vernetzungsstelle aufzubauen. Sein Hauptauftrag ist es, Musikschaffende zu stärken, die bereits von der öffentlichen Hand gefördert werden.

https://www.othermusicluzern.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Will heissen: Luzerner Musiker und Musikerinnen sollen gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren und gleichzeitig auch die Möglichkeit erhalten, sich ausserhalb der Kantonsgrenzen – und irgendwann vielleicht sogar im Ausland – zu präsentieren. Das sei wichtig für den Kanton Luzern, sagt Marcel Bieri vom Vereinsvorstand.

Es ist für den Kanton Luzern wichtig, dass ein Verein sich um die Vernetzung der Musikerinnen und Musiker kümmert und ihnen damit Halt gibt.
Autor: Marcel BieriVorstand «Other Music Luzern»

Marcel Bieri uns seine vier Kolleginnen und Kollegen aus dem Vereinsvorstand helfen ihnen dabei. Sie beraten Musikerinnen und Musiker, zum Beispiel wenn es darum geht, ein Album zu vermarkten oder Geld von einer Stiftung zu beantragen. Ausserdem vermitteln sie Kontakte zu Konzertveranstaltern oder Produzenten.

Bedürfnisse abklären

Nun stellt sich die Vernetzungsstelle erstmals der Öffentlichkeit vor. Geplant sind drei Anlässe:

  • Dienstag, 19. Februar: Somehuus Sursee, 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 20. Februar: Soundfarm Studio Kriens, 19 Uhr
  • Donnerstag, 21. Februar: Neubad Luzern, 18 Uhr

Die Anlässe sind für Musikerinnen und Musiker, Veranstalter und Produzenten gedacht. Sie erhalten die Gelegenheit, den Vorstand des Vereins «Other Music Luzern» kennenzulernen und ihre Bedürfnisse anzumelden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?