Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Es werden sicher nicht Veranstaltungen, wie wir sie kennen.»
Aus Regionaljournal Zentralschweiz vom 02.07.2020.
abspielen. Laufzeit 03:13 Minuten.
Inhalt

Winteruniversiade 2021 «Wir planen trotz Corona normal weiter»

Der Sportanlass mit Studierenden aus aller Welt soll im Januar 2021 in der Zentralschweiz stattfinden.

«Solange sich die Situation nicht stark verschlechtert, planen wir weiter und hoffen das Beste», sagt Urs Hunkeler, Geschäftsführer des Winteruniversiade-OK. Man prüfe zurzeit mit Verantwortlichen aus allen Bereichen, wo die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie angepasst werden müsse. «Es werden sicher nicht Sportveranstaltungen werden, wie wir sie kennen. So werden wir zum Beispiel auf ein Einlaufen der Mannschaften bei der Eröffnungsfeier verzichten müssen.»

Trotz Einschränkungen, an Teilnehmerinnen und Teilnehmern dürfte es nicht fehlen: «Bis Mitte Juni haben sich über 50 Nationen angemeldet. Wir rechnen mit rund 2500 Sportlerinnen und Sportlern, sowie Offiziellen», sagt Urs Hunkeler.

Eine grafische Karte mit den Austragungsorten.
Legende: Über die ganze Zentralschweiz verteilt finden die Wintersportwettkämpfe statt. ZVG

Sollte sich die Lage doch drastisch verschlechtern, könnte man den Anlass verschieben, das sei aber nicht so einfach: «Die Winteruniversiade findet alle zwei Jahre statt und das macht es schwierig. Wir gehen aber nach wie vor von einer Durchführung mit Einschränkungen aus», sagt Urs Hunkeler. Bis im September will das Organisationskomitee ein Konzept erstellt haben. Aufgrund diesem wird dann definitiv über die Durchführung oder Absage entschieden.

Die Winteruniversiade

Textbox aufklappenTextbox zuklappen

Die Winteruniversiade ist nach den Olympischen Spielen der grösste Multisport-Anlass im Winter. 2021 findet sie in der Zentralschweiz und der Lenzerheide statt. Teilnehmen werden Studierende zwischen 17 und 25 Jahren aus über 50 Ländern.

Regionaljournal Zentralschweiz, 02.07.2020, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen