Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Warum Zeno Dähler Stadtrat von Winterthur werden will. abspielen. Laufzeit 02:31 Minuten.
02:31 min, aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 24.05.2019.
Inhalt

EDU tritt an Zeno Dähler will Winterthurer Stadtrat werden

Die EDU hat Zeno Dähler einstimmig als Stadtratskandidaten nominiert. Er soll den freiwerdenden Sitz der bisherigen Finanzvorsteherin Yvonne Beutler (SP) erobern. Der 42-Jährige ist aktuell Winterthurer Gemeinderat und der erste EDU-Stadtratskandidat in Winterthur.

Zeno Dähler ist Mitglied der CVP/EDU-Fraktion im Grossen Gemeinderat. In einer Mitteilung bezeichnet ihn die EDU als wirtschaftlich liberalen und gesellschaftspolitisch konservativen Kandidaten, der rechts der Mitte politisiere.

Es könne nicht sein, dass kein bürgerlicher Kandidat antrete, begründet die EDU ihren Entscheid in einer Mitteilung. Die SVP hat erst kürzlich bekannt gegeben, dass sie auf eine Kandidatur verzichtet.

Damit kommt es bei der Ersatzwahl zu einem Dreikampf. Die Grünliberale Partei hat bereits Annetta Steiner nominiert. Für die SP steigt Kaspar Bopp ins Rennen um den Sitz im Winterthurer Stadtrat, der auf Anfang Oktober frei wird. Die Ersatzwahl findet am 7. Juli statt.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?