Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wie es mit der Ju-Air weitergehen soll
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 04.06.2020.
abspielen. Laufzeit 02:09 Minuten.
Inhalt

Nur noch eine «Tante Ju» Ju-Air fliegt in ungewisse Zukunft

Seit dem Absturz vor zwei Jahren sind die Flieger am Boden. Nun ist klar: Vorerst wird nur eine Tante Ju saniert.

Bisher war angedacht, dass die Ju-Air künftig wieder Flüge mit drei Maschinen anbietet. Dieser Plan musste nun aber angepasst werden. Ju-Air-Sprecher Christian Gartmann bestätigt gegenüber dem «Regionaljournal» einen Bericht der Zeitung «Zürcher Oberländer»: «Zunächst schliessen wir die Grundüberholung einer Maschine ab.»

Je nachdem, als wie aufwendig sich diese Arbeiten entpuppen, würden später eine zweites oder sogar doch noch alle drei Maschinen flugtauglich gemacht, so Gartmann.

Datenblatt zur JU 52

Unfallbericht steht noch aus

Trotz dieser Schwierigkeiten ist Christian Gartmann zuversichtlich, dass ab 2022 wieder Rundflüge mit der Oldimer-Maschine möglich sind. Obwohl der Unfallbericht zum Absturz am Piz Segnas oberhalb von Flims noch aussteht.

Und auch mit einer Ein-Flugzeug-Flotte rechne sich der Betrieb, so Gartmann: «Die Ju-Air macht seit 30 Jahren Rundflüge mit historischen Maschinen. Wenn es nicht rentabel wäre, würden wir dieses Projekt anders anpacken.»

Die beiden ausgemusterten Flugzeuge kommen fürs Erste in Museen. Eine Maschine steht im deutschen Mönchengladbach, die andere soll ab nächstem Jahr auf dem Flugplatz Dübendorf ausgestellt sein.

Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hochuli  (Bruno Hochuli)
    So schade, ich durfte mit der Tante Ju einen wundervollen Flug geniessen mit lieben Verwanten. Das ganze Ju Team war wunderbar und alles hat bis ins letzte Detail geklappt. Hoffentlich können noch viele Menschen so ein unvergleichliches Erlebnis geniessen. Ich wünsche diesen Idealisten viel Glück.