Zum Inhalt springen

Header

Audio
Elefantenbulle Maxi wird 50 Jahre alt
abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Inhalt

Runder Geburtstag Elefantenbulle Maxi wird 50 Jahre alt

An welchem Tag genau der asiatische Elefantenbulle Maxi zur Welt kam, weiss auch der Zoo Zürich nicht. Die Papiere aus seiner Heimat Thailand geben seinen Jahrgang mit 1969/70 an. Da sei der fünfzigste Geburtstag nicht weit, findet der Zoo und feiert Maxi in diesen Tagen als einen seiner dienstältesten Mitarbeiter.

Elefantenbulle Maxi
Legende: Keystone/Walter Bieri

Seit 1981 lebt Elefant Maxi im Zoo Zürich. Eine seiner zentralen Aufgaben: Für Nachwuchs sorgen. Und der Bulle erfüllte die Erwartungen: Schon 1984 kam das erste Kalb zur Welt. Inzwischen ist Maxi Vater von 12 Nachkommen, gezeugt mit vier verschiedenen Kühen. Dazu kommen 21 Enkel und zwei Urenkel.

Elefantenfamilie
Legende: Keystone/Alessandro Della Bella

Dieses Bild zeigt den Babyelefanten Fahim und seine Schwester Chandra mit ihrer Mutter Indi, dahinter Vater Maxi, im Jahr 2005. Dass die kleinen Elefanten in sicherem Abstand zum Vater bleiben, hat seinen Grund.

Elefantenvater wirbelt seinen Sohn durch die Luft
Legende: Keystone/Alessandro Della Bella

Beim ersten Treffen 2005 hatte Maxi seinen Sohn Fahim mit einem seiner mächtigen Stosszähne durch die Luft gewirbelt. Mutter Indi, links, musste machtlos zuschauen. Grundsätzlich gilt Maxi aber als freundlicher Bulle, er habe keine Neigung zu zerstörerischen Aktivitäten und gehe sorgsam um mit der Anlage, teilt der Zoo Zürich mit.

Elefantenbaby stösst mit Bein gegen Stosszähne
Legende: Zoo Zürich/Enzo Franchini

Viele Jahre später, 2018, gibt sich Enkelin Ruwani unbeeindruckt von der imposanten Erscheinung ihres Grossvaters – und stellt seine Geduld immer wieder auf die Probe.

Eines Tages wird es dem betagten Maxi zuviel. Und er schubst seine Enkelin ins Wasser des Elefantengeheges Kaeng Krachan, wo die Elefanten des Zoo Zürich seit 2014 leben.

Nahaufnahme Elefantenauge
Legende: Keystone/Walter Bieri

Das Alter ist an Maxi nicht spurlos vorbeigegangen. 2017 verlor der Elefant deutlich an Gewicht, er brachte keine fünf Tonnen mehr auf die Waage. Dank einer Umstellung der Ernährung legte er wieder zu. Seine Aufgabe als Zuchtbulle übernimmt jetzt allerdings ein anderer.

Zwei Bullen
Legende: Zoo Zürich/Enzo Franchini

Der Nachfolger von Maxi heisst Thai und ist 15-jährig (rechts im Bild). Er lebt seit 2014 im Zoo Zürich und hat den Umgang mit ranghöheren Bullen im Zoo Heidelberg gelernt. Er begegnet dem älteren Maxi mit Respekt.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.