Zum Inhalt springen

Header

Das Rathaus von aussen.
Legende: Das Freiburger Rathaus – ab der neuen Legislatur Sitz des Stadtparlaments. Matthias Haymoz/SRF
Inhalt

Abstimmungen Freiburg Linke baut Mehrheit in Freiburger Stadtparlament leicht aus

Die linken Parteien stellen auch die nächsten fünf Jahre die Mehrheit im Freiburger Stadtparlament. Neu haben sie 44 Sitze, zwei mehr als bisher.

Die linken Parteien SP, Grüne, CSP sowie der Musiker Claudio Rugo kommen zusammen auf 44 der 80 Sitze im Generalrat und haben damit die absolute Mehrheit. Zulegen konnte vor allem die SP, während CVP und Grüne Verluste hinnehmen mussten.

Die Sitzverteilung

SP30 (+5)
CVP
15 (-2)
FDP10 (0)
SVP9 (0)
Grüne8 (-3)
CSP5 (-1)
GLP
1 (0)
MLI1 (0)
KP1 (+1)

25 Mitglieder sind neu im Stadtparlament, 15 hingegen haben die Wiederwahl verpasst. Der Frauenanteil beträgt knapp 30 Prozent.

Die Linke behält damit in der Stadt Freiburg die doppelte Mehrheit: Auch in der Stadtregierung konnten SP und CSP ihre drei Sitze verteidigen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen