Zum Inhalt springen
Inhalt

Nein zu Fair-Food-Initiative «Das Thema berührt»

Innenminister Alain Berset ist zufrieden mit der Absage an die Vorlage. Die Schweizer setzten auf Kontinuität.

Legende: Video Bundesrat Alain Berset zur Fair-Food-Initiative abspielen. Laufzeit 03:13 Minuten.
Aus News-Clip vom 23.09.2018.

Der für die Fair-Food-Initiative zuständige Innenmister Alain Berset sieht im Resultat eine Bestätigung des bisherigen Wegs. Die Diskussionen im Abstimmungskampf habe gezeigt, dass das Thema berühre.

Den Menschen seien sichere Lebensmittel, Umweltschutz, Tierwohl und faire Löhne wichtig. Die Verfassungsgrundlagen dafür seien aber vorhanden. Der Bundesrat werde sich weiterhin dafür engagieren. Mit dem Entscheid gegen die Fair-Food-Initiative setzten die Schweizer auf Kontinuität, sagt Berset.

Zum Röstigraben bei den beiden Ernährungsvorlagen meint Berset, dass die Gründe dafür nun analysiert werden müssten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.