Zum Inhalt springen

Abstimmungen 12. Februar Mit «Janino» über Abstimmungen sprechen – neues Angebot von SRF

So haben Sie sich noch nie über die Abstimmungen informiert: Ab sofort helfen Ihnen die beiden digitalen Assistenten Jana und Nino, den Durchblick bei den nationalen Vorlagen zu erlangen. Testen Sie hier den neuen Chatbot von SRF News.

Teaserbild des neuen interaktiven Angebots «Janino» zu den Abstimmungen.
Legende: SRF

Worüber wird am 12. Februar abgestimmt? Welches sind die wichtigsten Argumente der Befürworter und der Gegner? Was kostet eine mögliche Annahme der Vorlage? Solche und weitere Fragen beantwortet der Abstimmungs-Bot von SRF News, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Während einem Monat können sich Userinnen und User von SRF News mit Janino, dem Abstimmungs-Bot unterhalten. Die Nutzung ist kostenlos und kann jederzeit unterbrochen und neu gestartet werden. Dabei handelt es sich um ein Experiment – wir bitten um Nachsicht, falls nicht immer alles einwandfrei funktioniert.

Wie funktioniert das?

Die Nutzung des Chatbots zu den nationalen Abstimmungen ist simpel: Sie benötigen dazu einzig einen Account bei Facebook und müssen für die Nutzung mit diesem eingeloggt sein.

  1. Navigieren Sie auf die Facebook-Seite von SRF News, Link öffnet in einem neuen Fenster
  2. Dort klicken Sie auf «Nachricht senden»
  3. Nun führt Sie der Chatbot, Link öffnet in einem neuen Fenster durch die Diskussion. Mit Hilfe von Buttons können Sie die jeweilige Vorlage und den weiteren Verlauf der Diskussion mitbestimmen.
  4. Der Chatbot versteht auch einfache Stichworte. Falls Sie also z.B. die Haltung der Parteien zu den jeweiligen Vorlagen in Erfahrung bringen möchten, können Sie diese auch frei eingeben.
  5. Wir freuen uns über Ihr Feedback direkt hier als Kommentar oder via Mail (srf@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster).

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Joel Busch (Joel)
    Alles in allem ist dieses Ding schon informativ und könnte auf Handys vielleicht von Jungwählern benutzt werden. Ich persönlich scheue davor zurück das einen Chatbot zu nennen, weil das natural language processing so gar nicht natürlich ist und eher nur vordefinierte Stichworte erkennt, aber vielleicht sind meine Erwartungen an solche Applikationen zu gross, weil ich im Studium viel von der aktuellen Forschung im Bereich mitbekomme.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Joel Busch (Joel)
    Oh jetzt habe ich noch was entdeckt, mit "Bundesrat" und mit den Parteinamen bzw Abkürzungen kann man deren jeweilige Haltung abrufen. Das ist praktisch. Ausserdem, wenn man die Buttons benutzt ist die Führung durch die Themen gut gelungen würde ich sagen. Die Bilder sind ein bisschen zu stark komprimiert, man sieht JPEG Artefakte, gehen PNGs nicht? Ich würde vielleicht hin und wieder noch einen Link zu den ausführlicheren Artikeln hier auf der Website mit einbauen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Joel Busch (Joel)
    Ich habe jetzt doch in den sauren Apfel gebissen und ein Facebook-Konto erstellt. Ich war zu neugierig. Leider finde ich den Bot recht enttäuschend. Natural Language Processing ist gleich Null, die einzigen Wörter auf die der Bot zu reagieren scheint sind "Kosten" "Geld" "Übersicht" "Start" "USR" (aber nicht "USR III") und bei "erleichterte Einbürgerung" fängt der Depp mit mir an zu schimpfen. Keine Reaktion bei "Strasse" "Strassenfonds" "Einürgerung" "NAF" "Vorlagen" "Unternehmenssteuer".
    Ablehnen den Kommentar ablehnen